Businessplan Tanzschule / Ballettschule

39,99 € *¹

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage*² oder als Sofortdownload

Artikel auswählen:

  • AA10248
Leseprobe Businessplan Leseprobe Buch
  • Für Banken, Kapitalgeber, Investoren und Arbeitsagentur
  • Mit ausformuliertem Textteil und selbstrechnendem Finanzteil
  • Exklusives Begleitbuch und nützliches Zusatzmaterial
  • Downloaden, durchstarten und steuerlich absetzen!
Kundenzufriedenheit
Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.78 / 5.00 aus 192 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Sie benötigen einen Businessplan für eine Tanz- und Ballettschule? Das Interesse an Sport... mehr
Produktinformationen "Businessplan Tanzschule / Ballettschule"

Sie benötigen einen Businessplan für eine Tanz- und Ballettschule? Das Interesse an Sport und Bewegung nimmt derzeit unter jungen Menschen deutlich zu. Als Antwort auf diesen Trend gibt es am Markt viele verschiedene Angebote. Durch Ballett und Tanz kann neben dem sportlichen Ausgleich gezielt die körperliche, geistige und seelische Gesundheit gefördert werden. Besonders bei Mädchen sind Ballett und Tanz äußerst beliebt.

Sie planen die Eröffnung einer Tanz- und Ballettschule? Um ein Unternehmen am Markt zu etablieren, braucht es enormes Engagement, Zeit und Erfahrung. Zudem nehmen Gründer einer Tanz- und Ballettschule in den meisten Fällen Finanzmittel in Form von Krediten oder Förderungen in Anspruch. Mit diesem Businessplan maximieren Sie Ihre Chancen, Dritte vom Erfolgspotenzial Ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.

Dieser Businessplan beleuchtet alle Themen für die erfolgreiche Gründung einer Tanzschule / Ballettschule: Was qualifiziert den Existenzgründer für eine Selbstständigkeit? Welche Tanz- und Ballettkurse möchten Sie im Detail anbieten? In welcher Rechtsform soll die Schule gegründet werden? Welche Vorteile bietet der gewählte Standort? Wie hoch sind die Umsätze in der Branche? Welche Marketingmaßnahmen planen Sie? Alle diese Themen werden im schriftlichen Teil (Word-Datei) beschrieben. Dank der umfangreichen Finanzplanvorlage (Excel-Datei) können Sie eine hieb- und stichfeste Finanzplanung erstellen, mit der Sie für Finanzierungsgespräche bei Kreditinstituten und Förderstellen sehr gut gewappnet sind.

Dank dieser Profi-Vorlage müssen Sie den Businessplan nicht selber schreiben bzw. erstellen. Nutzen Sie diesen Businessplan, der von erfahrenen Spezialisten erarbeitet wurde. Der Businessplan wurde individuell auf die Fragen und Besonderheiten der Gründung und des Aufbaus einer Tanz- und Ballettschule hin ausgearbeitet. Das Vorlagenpaket hat sich in der Praxis vielfach bewährt und erfüllt sämtliche Anforderungen von IHK, KfW, Banken und Förderstellen. Sie können die Vorlagen ganz leicht am PC abändern. Im Businessplan (Word-Dokument) helfen Ihnen viele Bearbeitungshinweise. Im Finanzteil (Excel-Dokument) sind bereits Formeln für alle Kalkulationen hinterlegt, sodass Ihre Geschäftsentwicklung inklusive aller Grafiken und Kennzahlen automatisch berechnet wird. Darüber hinaus wurde das Finanztool bereits mit dem typischen Datenmaterial einer Tanz- und Ballettschule vorausgefüllt. Der Businessplan Tanzschule / Ballettschule ist als Sofort-Download erhältlich. Starten Sie jetzt durch! Wir wünschen einen guten Start!

Teil 1: Businessplan Tanzschule / Ballettschule (Formate: Word, PDF)

Dieser Businessplan löst alle Fragestellungen, die eine Existenzgründung mit einer Tanz- und Ballettschule mit sich bringt. Die Inhalte dieses Businessplans zeigt die folgende Auflistung.

  • MANAGEMENT SUMMARY:

    Das Management Summary gibt dem Betrachter eine kurze Zusammenfassung des gesamten Businessplans inklusive einer Vorhersage zur finanziellen Entwicklung der Tanz- und Ballettschule. Oft entscheidet sich schon hier, ob der Empfänger (Bank, Investor, IHK, KfW, Arbeitsagentur) den Geschäftsplan ganz liest. Gerade deshalb wurde dieses Summary besonders verständlich und treffend formuliert.
  • ANGEBOTSBESCHREIBUNG:

    Die Tanz- und Ballettschule bietet zahlreiche Tanz- und Ballettkurse in unterschiedlichen Leistungs- und Altersklassen. Das Ballett und die einzelnen Tanzstile (z.B. Walzer, Cha Cha Cha, Disco-Fox, Jive, Foxtrott, Tango und Jazztanz) werden innerhalb dieses Businessplans detailliert beschrieben.
  • ZIELGRUPPE:

    Zielgruppe des Balletts sind junge Mädchen ab 4 Jahren, die ein erstes Hobby suchen, ältere Mädchen, die einen Ausgleich zur Schule suchen und junge Frauen bis maximal 25 Jahre. Vereinzelt wird mit Jungen gerechnet, die Zielgruppe ist jedoch zu über 90 Prozent weiblich. Zielgruppe für das Tanzen sind Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene jeden Alters. Die komplett ausformulierte Beschreibung der Zielgruppe finden Sie in diesem Businessplan.
  • KUNDENNUTZEN, ERFOLGSFAKTOREN UND WETTBEWERBSVORTEILE:

    Unter Tanz- und Ballettschulen herrscht großer Wettbewerbsdruck. Weshalb sollten Kunden sich gerade für Ihre Tanz- und Ballettschule entscheiden? An dieser Stelle zeigen Sie, welche Vorteile Ihr Angebot bietet. Dieser Businessplan enthält eine maßgeschneiderte Zusammenstellung der 35 wichtigsten Erfolgsfaktoren speziell für Tanz- und Ballettschulen. Überzeugend erläutern Sie, welchen besonderen Kundennutzen Ihr Angebot liefert und auf welche Weise Ihre Existenzgründung Wettbewerbsvorteile erreichen wird.
  • GRÜNDUNGSVORAUSSETZUNGEN:

    Ob Gewerbeanmeldung, Steuernummer-Beantragung, Anmeldung bei der Sozialversicherung, Registrierung bei der Berufsgenossenschaft oder Mitgliedschaft in der Industrie- und Handelskammer (IHK): Eine vollständige Übersicht aller Gründungsvoraussetzungen für Tanzschulen und Ballettschulen bekommen Sie in diesem Muster-Businessplan.
  • RECHTSFORMWAHL:

    KG? Einzelunternehmen? GmbH & Co. KG? Kapitalgesellschaft? Diese Businessplan-Vorlage schlägt eine Rechtsform vor, die der Tanz- und Ballettschule bezüglich Gründungsaufwand, Unternehmensmanagement und Buchführungsverpflichtungen die größten Pluspunkte bietet. Sie gedenken, das Gewerbe in einer anderen Rechtsform zu gründen? Tauschen Sie den entsprechenden Textabschnitt ganz einfach selbstständig gegen die gewünschte Unternehmensform aus.
  • VERSICHERUNGEN:

    Ob Sozialversicherung (KV, PV, RV, ALV, Unfall), Betriebshaftpflichtversicherung, Firmenrechtsschutzversicherung oder Lebensversicherung: In diesem Businessplan-Muster finden Sie den optimalen Versicherungs-Mix für Ihre Tanz- und Ballettschule!
  • STANDORT:

    Der perfekte Firmenstandort überzeugt durch die Qualität der Räumlichkeiten, einen günstigen Mietpreis, Verfügbarkeit der Zielgruppe, ideale Verkehrslage und vorhandene Kundenparkplätze. Eine perfekt vorbereitete Vorlage für Ihre Standortanalyse erhalten Sie in diesem Businessplan!
  • CORPORATE IDENTITY (CI):

    Die Corporate Identity (CI) setzt sich aus dem Firmenlogo, der Firmenkleidung, dem Firmennamen, den Firmenfarben und den Firmenschriften zusammen. Die Businessplan Vorlage enthält sämtliche Informationen zur Tanz- und Ballettschul-CI, die Sie brauchen.
  • MARKTANALYSE:

    Ob Marktgröße, Zahl der Marktteilnehmer oder Beschäftigtenzahlen: Diese und zahlreiche weitere aufschlussreiche Marktinfos finden Sie in der umfangreich formulierten Marktuntersuchung!
  • WETTBEWERBSANALYSE:

    Für Tanz- und Balletttrainings gibt es einen gewaltigen Wettbewerbsdruck, innerhalb dessen man sich mit dem eigenen Angebot zu etablieren hat. Die musterhaft vorbereitete Wettbewerbsanalyse finden Sie in diesem Businessplan!
  • VERTRIEBSWEGE:

    Das Vertriebskonzept der Tanz- und Ballettschule sieht einen Direktvertrieb durch den Inhaber und die Angestellten vor. Darüber hinaus wird das Angebot durch eine professionelle Website bekannt gemacht. Ein vollständig ausgearbeitetes Multi-Channel-Vertriebskonzept finden Sie in diesem Businessplan.
  • PREISKALKULATION:

    Die Preise für die einzelnen Tanz- und Ballettkurse werden durch eine spezielle Dienstleisterkalkulation für Tanz- und Ballettschulen berechnet, die Sie in diesem Businessplan finden.
  • MARKETING-MIX:

    Ob Durchführung einer Eröffnungsveranstaltung, regelmäßige Veröffentlichung von PR-Material, Website-Erstellung, Social Media Marketing oder Google Ads und Bing-Anzeigen für das Keyword "Tanzschule + Ort" oder "Ballettschule + Ort": Den perfekten Marketing-Mix finden Sie hier!
  • SWOT-ANALYSE:

    Für die Tanz- und Ballettschule wurde eine SWOT-Analyse ausgearbeitet. Dem Betrachter des Geschäftskonzepts wird ein objektives Bild vermittelt, das sowohl Stärken und Chancen, als auch Schwächen und Risiken des Gewerbes beleuchtet.
  • MEILENSTEINE:

    Die Realisierung des Vorhabens sollte am besten anhand von Meilensteinen erfolgen. Eine Liste mit allen wichtigen Milestones finden Sie hier, mit denen der Gründer seinen Businessplan zielstrebig und schnell zum Ziel navigieren kann.
  • ERFOLGSKENNZAHLEN (KPI):

    Egal ob Eigenkapitalrentabilität, Umsatz pro Mitarbeiter oder Stammkundenquote: Steuern Sie Ihr Business anhand der wichtigsten Erfolgskennzahlen (KPI) für Tanz- und Ballettschulen!

Teil 2: Finanzplanung Businessplan Tanzschule / Ballettschule (Format: Excel)

Erst nach Betrachtung der finanziellen Planung kann beurteilt werden, ob das Geschäftskonzept des Existenzgründers Erfolgschancen hat. Die Inhalte der Finanzplanung zeigt die folgende Auflistung.

  • KAPITALBEDARFSPLANUNG:

    In der Kapitalbedarfsrechnung wird ermittelt, welche Anfangsinvestition zur Aufnahme des Business notwendig ist. Egal ob Gebäudekosten, Umbaukosten, Einrichtung, Kassensystem, IT-System, Büromöbel, Arbeitsmaterialien, Gründungskosten oder Eröffnungsveranstaltung: Addieren Sie Ihre Geldbedarfe schnell und einfach mit der selbstrechnenden Excel-Tabelle.
  • FINANZIERUNGSPLANUNG:

    In der Finanzierungsplanung führen Sie sämtliche finanziellen Mittel auf, mit denen Sie Ihr Tanz- und Ballettschul-Vorhaben verwirklichen wollen. Tragen Sie ein, wie viele eigene Finanzmittel Sie einbringen, ob Sie einen Kredit aufnehmen, ob Sie Fördergelder erhalten und auf welche sonstigen Finanzquellen Sie zurückgreifen können.
  • UMSATZPLANUNG:

    Die Umsatzplanung gibt Aufschluss darüber, wann welche Umsätze zu erwarten sind. Mit der selbstrechnenden Umsatzprognose für einen Zeitraum von 3 Jahren erhalten Sie ein wertvolles Planungswerkzeug für Ihr Tanzlehrer- und Ballettlehrer-Business.
  • KOSTENPLANUNG:

    Egal ob Miete, Versicherungspolicen, Marketingkosten, Personal (Löhne und Gehälter), Fremdleistungskosten, Wareneinkauf oder Abschreibungen: Mit der Kostenplanung haben Sie alle Fixkosten und variablen Kosten des laufenden Business im Blick.
  • RENTABILITÄTSPLANUNG:

    Die Rentabilitätsvorschau gibt Antwort auf die elementare Frage, ob sich die Existenzgründung aus ökonomischer Sicht überhaupt lohnt. Die formelbasierte Excel-Tabelle rechnet die Gewinnerwartung auf Basis Ihrer Eingaben automatisch aus. Spannend: Benutzen Sie dieses Tool auch, um Best Case- und Worst Case-Vergleiche durchzuführen.
  • LIQUIDITÄTSPLANUNG:

    Wie zahlungsfähig ist die Tanzschule bzw. Ballettschule zu welchem Zeitpunkt und wie wird die Liquidität im laufenden Business gesichert? Auf der Grundlage Ihrer bisher gemachten Eingaben wird die Liquiditätsplanung automatisch ausgeführt.

Teil 3: Der perfekte Businessplan - Praxisbuch für Existenzgründer, Manager und Unternehmer (E-Book, Format: PDF)

  • das Standardwerk und Gründerlexikon im Bereich "Entrepreneurship": Für die erfolgreiche Existenzgründung, Businessplan-Erstellung und Selbstständigkeit
  • perfekte Verbindung von Theorie (Buch) und Praxis (Businessplan und Finanzplanung, Teile 1 und 2)
  • hilft Ihnen, sich in einer komplexen Materie rund um Gründung, Geschäftsmodell, Führung und Aufstieg zurechtzufinden
  • unverzichtbar zur Minimierung des Gründungsrisikos bzw. Maximierung der Erfolgschancen durch Treffen der richtigen Entscheidungen
  • enthält sehr viel Gründerwissen, zum Beispiel zu Themen wie Rechtsformwahl, Versicherungen, Kleinunternehmerregelung, Buchführung, Steuern, Personalverwaltung, Zeitmanagement und vieles mehr
  • auch gewerbliche Schutzrechte werden ausführlich behandelt, zum Beispiel Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Marke und Patent
  • Vorstellung einer Vielzahl an staatlichen und privatwirtschaftlichen Förder- und Subventionsmöglichkeiten zur Finanzierung
  • ideale Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch: was Banken, Investoren, fachkundige Stellen, Arbeitsagenturen und andere Geldgeber von Ihnen erwarten
  • Unterstützung in der anspruchsvollen ersten Geschäftsphase und bei der festen Etablierung Ihres Unternehmens am Markt
  • mit vielen Strategien, Tipps, Tricks, Checklisten, Praxisfällen und Beispielen für das laufende Business
  • logisch aufgebaut, schlüssig formuliert und daher auch für Nicht-Kaufleute ohne BWL-Kenntnisse gut lesbar und verständlich
  • dieses Profihandbuch weiß, was Ihr Business erfolgreich macht, da es auf der Basis jahrelanger Praxiserfahrung entstanden ist

Teil 4: Zusatzmaterial Businessplan Tanzschule / Ballettschule (Formate: Word, PDF)

Zur Erleichterung Ihrer Existenzgründung und zur Unterstützung Ihrer Tanz- und Ballettschule im laufenden Geschäft bekommen Sie nützliches Zusatzmaterial, zum Beispiel eine AfA-Tabelle, Arbeitshilfen, Vorlagen, Muster und Gesetzestexte (BGB, HGB, Gewerbeordnung, Datenschutzgesetz, Gaststättengesetz, Jugendschutzgesetz, Lebensmittelhygiene-Verordnung, Preisangabenverordnung).

Übersicht Produkteigenschaften:

  Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4
Hardware Anforderungen: Windows-PC oder Mac Windows-PC oder Mac Windows-PC, Mac oder E-Book Reader Windows-PC oder Mac
Software Anforderungen: Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf) * Microsoft Excel (.xls) PDF-Reader (.pdf) Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf)
OpenOffice Kompatibilität: ja ja nein ja
exakt für die Branche erarbeitet: ja ja nein ja
praxiserprobt: ja ja ja ja
professionell formatiert: ja ja ja ja
Umfang: 52 Seiten 10 Tabellen 362 Seiten 19 Dokumente
Zeitraum: 3 Jahre 3 Jahre - -
Editierbarkeit: ja ja nein ja
Hilfstexte für Editierung: ja ja nein nein
automatisierte Berechnungen: nein ja nein nein
Szenario-Simulationen: ja ja nein nein
Druckfähigkeit: ja ja ja ja
steuerlich absetzbar: ja ja ja ja
Versand: Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download **

* Die Vorlage wird in zwei Versionen geliefert: als Word-Datei (.doc) und als PDF-Datei (.pdf)

** Zum Öffnen der heruntergeladenen Dateien wird WinZip benötigt

Weiterführende Links zu "Businessplan Tanzschule / Ballettschule"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Businessplan Tanzschule / Ballettschule"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.78 / 5.00 aus 192 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Zuletzt angesehen
*¹ Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
*² gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen
  • Premium-Vorlagen

    Von Experten aus Recht und Wirtschaft
  • Perfekte Usability

    Bequem anpassbar und erweiterbar
  • Sofort-Download

    Schnelle Verwendung ohne Versandkosten
  • Sicherer Einkauf

    100% SSL verschlüsselt
  • Viele Zahlungsarten

    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, …