Businessplan Altenpflege / Seniorenbetreuung

39,99 € *¹

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage*² oder als Sofortdownload

Artikel auswählen:

  • AA10243
Leseprobe Businessplan Leseprobe Buch
  • Für Banken, Kapitalgeber, Investoren und Arbeitsagentur
  • Mit ausformuliertem Textteil und selbstrechnendem Finanzteil
  • Exklusives Begleitbuch und nützliches Zusatzmaterial
  • Downloaden, durchstarten und steuerlich absetzen!
Kundenzufriedenheit
Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.79 / 5.00 aus 189 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Sie sind auf der Suche nach einem Businessplan für einen Pflegedienst? Wir leben in einer... mehr
Produktinformationen "Businessplan Altenpflege / Seniorenbetreuung"

Sie sind auf der Suche nach einem Businessplan für einen Pflegedienst? Wir leben in einer alternden Gesellschaft, in der es insgesamt immer weniger junge, dafür umso mehr ältere Menschen gibt. Bis zum Jahr 2030 wird der Anteil der Senioren an der Gesamtbevölkerung auf ca. 40 Prozent ansteigen. Der demografische Wandel führt zu einem zunehmenden Bedarf an Pflegedienstleistungen. Eine Existenzgründung im Bereich Altenpflege bzw. Seniorenbetreuung ist daher sehr zeitgemäß und zukunftssicher. Derzeit beläuft sich die Zahl der pflegebedürftigen Personen in Deutschland auf knapp 3 Mio. Menschen, von denen ca. ein Drittel vollstationär in Pflegeheimen untergebracht sind.

Sie wollen eine Altenpflegeeinrichtung gründen? Dann brauchen Sie Mut, Durchsetzungsvermögen, Zeit und Erfahrung, um sich am Markt zu etablieren. Zudem benötigen Existenzgründer im Pflegebereich fast immer Finanzmittel in Form von Förderungen oder Krediten.

Dieser Businessplan bereitet Sie ideal auf eine erfolgreiche Selbstständigkeit vor. Denn nur mit einem Businessplan schaffen Sie es, Kredite von Geldgebern und Förderstellen bewilligt zu bekommen. Alle Themenbereiche einer Gründung werden in diesem Businessplan umfassend beschrieben und in Form einer ausgefeilten Geschäftsstrategie schriftlich fixiert: Was qualifiziert den Existenzgründer als zukünftigen Unternehmer? Welche Pflegeleistungen werden im Detail angeboten? Wie haben Sie Ihren Standort ausgewählt? Wie unterscheiden Sie sich von Mitbewerbern? Welche Rechtsform eignet sich für Ihren Pflegedienst? Kennen Sie die Marktverhältnisse? Welches sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren Ihres Geschäfts? Diese wichtigen Themen werden im schriftlichen Teil (Word-Datei) beschrieben. Mit dem Rechenteil (Excel-Datei) können Sie problemlos eine tragfähige Finanzplanung erzeugen und so Ihr Risiko auf ein Minimum senken.

Durch die Verwendung dieser Profi-Vorlage müssen Sie Ihren Businessplan nicht selbst schreiben bzw. erstellen. Vertrauen Sie auf diesen Businessplan, der von erfahrenen Unternehmensberatern geschrieben wurde. Das Vorlagenpaket wurde speziell für die Gründung und den erfolgreichen Aufbau einer Altenpflege und Seniorenbetreuung erarbeitet. Der Businessplan hat sich in der Praxis häufig bewährt und übertrifft sämtliche Anforderungen seitens IHK, KfW, Banken und Förderstellen. Am PC ergänzen Sie Ihre persönlichen Daten und sind im Handumdrehen perfekt für Bankgespräche vorbereitet. Im Businessplan (Word-Dokument) werden Ihnen die zahlreichen Bearbeitungstipps helfen. In der Finanzplanung (Excel-Dokument) sind die Tabellen bereits durch Formeln miteinander verbunden und kalkulieren automatisch Ihre Geschäftserwartung. Darüber hinaus wurde das Finanzdokument bereits mit den typischen Daten einer Seniorenpflegeeinrichtung vorausgefüllt. Laden Sie den Businessplan Altenpflege / Seniorenbetreuung jetzt herunter (Sofort-Download) und machen Sie den ersten Schritt auf dem Weg zu Ihrem Erfolg. Wir wünschen einen guten Start als Unternehmer!

Teil 1: Businessplan Altenpflege / Seniorenbetreuung (Formate: Word, PDF)

Alle Fragen, die eine Existenzgründung im Bereich Altenpflege / Seniorenbetreuung mit sich bringt, werden in diesem Businessplan geklärt. Die Inhalte des Businessplans zeigt die folgende Auflistung.

  • MANAGEMENT SUMMARY:

    Durch das Management Summary erhält der Betrachter eine Kurzfassung des gesamten Businessplans inklusive einer Vorhersage zur finanziellen Entwicklung der Betreuungseinrichtung. Ob der Empfänger (Bank, Investor, IHK, KfW, Arbeitsagentur) den Geschäftsplan vollständig liest, kann sich bereits hier entscheiden. Daher ist dieser Einleitungstext besonders nachvollziehbar und überzeugend formuliert.
  • ANGEBOTSBESCHREIBUNG:

    Die Leistungen des Altenpflege- und Seniorenbetreuungsdienstes erstrecken sich auf Grundpflege, Behandlungspflege, 24-Stunden-Pflege, hauswirtschaftliche Versorgung, Verhinderungspflege und Alltagsbegleitung. Alle genannten Pflegeleistungen werden innerhalb dieses Businessplans detailliert beschrieben.
  • ZIELGRUPPE:

    Das Angebot richtet sich an hilfsbedürftige Menschen mit Pflegestufen, die alters-, erkrankungs- oder behindertenbedingt auf Pflege angewiesen sind und deren Anspruch über die reine Pflegeleistung hinausgeht. Dies sind hauptsächlich Senioren ab 80 Jahre. Die pflegebedürftigen Senioren sind zu gleichen Teilen weiblich und männlich. Die komplette Beschreibung der Zielgruppe finden Sie in diesem Businessplan.
  • KUNDENNUTZEN, ERFOLGSFAKTOREN UND WETTBEWERBSVORTEILE:

    Der Wettbewerbsdruck im Bereich Altenpflege bzw. Seniorenbetreuung ist groß. Weshalb sollte ein Patient gerade Ihr Angebot wählen? Jetzt wird dargelegt, welche Vorzüge und Alleinstellungsmerkmale Ihr Angebot bietet. Mit diesem Businessplan erhalten Sie eine maßgeschneiderte Zusammenstellung der 32 wichtigsten Erfolgsfaktoren speziell für Altenpfleger und Seniorenbetreuer. Überzeugend zeigen Sie auf, welchen besonderen Patientennutzen Ihr Pflege- und Betreuungsangebot bietet und auf welche Weise Ihre Existenzgründung Wettbewerbsvorteile erlangen wird.
  • GRÜNDUNGSVORAUSSETZUNGEN:

    Ob Gewerbeanmeldung, Zulassung des Pflegedienstes bei der Pflegekasse, steuerliche Registrierung beim Finanzamt, Anmeldung bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege oder Beantragung einer IK-Nummer gemäß Sozialgesetzbuch (SGB V § 293): In diesem Muster-Businessplan erhalten Sie eine Beschreibung sämtlicher Gründungsvoraussetzungen für Altenpflege- bzw. Seniorenbetreuungsdienste.
  • RECHTSFORMWAHL:

    OHG? GmbH & Co. KG? Einzelunternehmen? Personengesellschaft? Diese Businessplan-Vorlage wählt eine Rechtsform, die dem Pflegedienst in Bezug auf Firmenleitung, Haftungsbegrenzung und Höhe der Unternehmenssteuern die größten Vorzüge bietet. Haben Sie vor, das Gewerbe in einer anderen Rechtsform zu gründen? Tauschen Sie ganz einfach die betreffende Textstelle selbstständig gegen die gewünschte Unternehmensform aus.
  • VERSICHERUNGEN:

    Ob Sozialversicherung (KV, PV, RV, ALV, Unfall), Berufsunfähigkeitsversicherung, Firmenrechtsschutzversicherung oder Kfz-Versicherung: Den optimalen Versicherungs-Mix für Ihren Altenpflegedienst finden Sie in diesem Businessplan-Muster!
  • STANDORT:

    Ein perfekter Firmenstandort überzeugt durch die Zweckmäßigkeit der Büro- und Pflegeräume, vorteilhafte Standortkosten (Miete, Pacht), Nähe zur Zielgruppe und gutes Parkplatzangebot. In diesem Businessplan finden Sie eine optimal vorbereitete Vorlage für die Standort-Analyse!
  • CORPORATE IDENTITY (CI):

    Die Corporate Identity (CI) ist aus dem Firmennamen, den Firmenfarben, den Firmenschriften, dem Firmenlogo und der Firmenkleidung zusammengesetzt. In dieser Businessplan Vorlage erhalten Sie sämtliche Details zum CI-Konzept für den Altenpflege- und Seniorenbetreuungsdienst.
  • MARKTANALYSE:

    Ob Entwicklung der Wachstumsraten, Anzahl der Anbieter im Markt oder Anzahl der Beschäftigten in der Branche: Diese und eine Menge weiterer wichtiger Fakten bekommen Sie in der umfangreich angefertigten Marktuntersuchung!
  • WETTBEWERBSANALYSE:

    Wettbewerb besteht sowohl durch andere Pflegedienste, als auch durch Sozialdienste. In diesem Businessplan finden Sie die mustergültig vorbereitete Wettbewerbsanalyse!
  • VERTRIEBSWEGE:

    Das Vertriebskonzept des Pflegedienstes sieht einen Direktvertrieb durch die Geschäftsführung und die Angestellten vor. Darüber hinaus wird das Angebot durch eine professionelle Website vermarktet. Die Vorzüge dieses Multi-Channel-Vertriebskonzepts finden Sie in diesem Businessplan.
  • PREISKALKULATION:

    In Bezug auf die Preisfestlegung muss sich der Altenpflegedienst an die mit der Pflegekasse ausgehandelte Vergütungsvereinbarung halten. In dieser werden sämtliche Leistungen in Punktwerte eingeteilt und bewertet. Die Vergütungen sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Träger der Kosten für die Pflege sind die Krankenkassen (z.B. Verordnung häuslicher Pflege durch einen Arzt), die Pflegeversicherung (für Pflegebedürftige mit Pflegegrad 1-5) und das Sozialamt (für Menschen, die „Hilfe zur Pflege“ erhalten). Immer dann, wenn mehr Leistungen in Anspruch genommen werden, als durch die Pflegesachleistungen der Pflegeversicherung abgedeckt sind, werden die Kosten von der jeweiligen Pflegeperson selbst getragen (Selbstzahler). Grundlage der Preisermittlung für Selbstzahler ist der Stundenverrechnungssatz. Die Kalkulation finden Sie in diesem Businessplan.
  • MARKETING-MIX:

    Ob Angebotsbroschüren, Anzeigenschaltung in Zeitungen und Wochenblättern, regelmäßige Veröffentlichung von PR-Material, Tage der offenen Tür, Homepage-Erstellung oder Suchmaschinenoptimierung (SEO): Den optimalen Marketingmix finden Sie hier!
  • SWOT-ANALYSE:

    Für den Pflegedienst wurde eine SWOT-Analyse ausgearbeitet. Dem Adressaten des Unternehmenskonzepts wird ein realistisches Bild vermittelt, das sowohl Stärken und Chancen, als auch Schwächen und Risiken des Gewerbes aufzeigt.
  • MEILENSTEINE:

    Bei der Verwirklichung des Geschäftskonzepts hilft das Planen von Meilensteinen. In diesem Produkt bekommen Sie eine Aufstellung aller elementaren Milestones, durch die der Gründer sein Unternehmen zielstrebig und zügig zum Erfolg steuern kann.
  • ERFOLGSKENNZAHLEN (KPI):

    Egal ob Eigenkapitalrentabilität, Return on Investment oder Personalintensität: In dieser Businessplan Vorlage finden Sie die entscheidenden Erfolgskennzahlen (KPI) für Pflegedienste.

Teil 2: Finanzplanung Businessplan Altenpflege / Seniorenbetreuung (Format: Excel)

Die finanzielle Planung ist für Gründer und Geldgeber entscheidend, um herauszufinden, ob das Konzept überhaupt ökonomisch tragfähig ist. Die Inhalte der Finanzplanung zeigt die folgende Auflistung.

  • KAPITALBEDARFSPLANUNG:

    In der Kapitalbedarfsplanung ermitteln Sie, was an Mitteln notwendig ist, um Ihr Business zu verwirklichen. Egal ob Gebäude, Untersuchungsgeräte, Pflegematerialien, Arbeitskleidung, Fahrzeuge, IT-Ausstattung, Büroeinrichtung, Notargebühren oder Stammkapital: Ermitteln Sie Ihren Kapitalbedarf schnell und einfach mit der selbstrechnenden Excel-Tabelle.
  • FINANZIERUNGSPLANUNG:

    In der Finanzierungsplanung führen Sie alle Finanzmittel auf, mit denen Sie Ihr Altenpflege-Vorhaben realisieren möchten. Geben Sie an, wie viele eigene finanzielle Mittel Sie einbringen, ob Sie einen Kredit aufnehmen, ob Sie Fördergelder erhalten oder ob Sie auf andere Quellen zurückgreifen können.
  • UMSATZPLANUNG:

    Die Umsatzplanung gibt Aufschluss, zu welchem Zeitpunkt welche Umsätze zu erwarten sind. Durch die selbstrechnende Umsatzprognose für eine Zeitspanne von 3 Jahren erhalten Sie ein großartiges Planungsinstrument für Ihr Altenpfleger- und Seniorenbetreuer-Business.
  • KOSTENPLANUNG:

    Egal ob Mietkosten, Versicherungsprämien, Marketingkosten, Mitarbeitergehälter und -Löhne, Fremdleistungen, Zinsen/Tilgung, Warenbezug oder Abschreibungen: Durch die perfekt vorbereitete Kostenplanung haben Sie alle fixen und variablen Kosten des laufenden Geschäftsbetriebs unter Kontrolle.
  • RENTABILITÄTSPLANUNG:

    Die Rentabilitätsvorschau beantwortet die elementare Frage: Lohnt sich die Existenzgründung aus ökonomischer Sicht überhaupt? Die Excel-Tabelle mit hinterlegten Formeln errechnet den Gewinn auf Basis Ihrer Eingaben automatisch. Besonders lehrreich: Sie können dieses Tool auch dazu nutzen, um Best Case- und Worst Case-Vergleiche durchzuführen.
  • LIQUIDITÄTSPLANUNG:

    Wie zahlungsfähig ist das Unternehmen zu welchem Zeitpunkt und wie wird die Zahlungsfähigkeit im Geschäftsablauf gesichert? Basierend auf Ihren bisher gemachten Eingaben wird die Liquiditätsplanung für den Pflegedienst automatisch kalkuliert.

Teil 3: Der perfekte Businessplan - Praxisbuch für Existenzgründer, Manager und Unternehmer (E-Book, Format: PDF)

  • das Standardwerk und Gründerlexikon im Bereich "Entrepreneurship": Für die erfolgreiche Existenzgründung, Businessplan-Erstellung und Selbstständigkeit
  • perfekte Verbindung von Theorie (Buch) und Praxis (Businessplan und Finanzplanung, Teile 1 und 2)
  • hilft Ihnen, sich in einer komplexen Materie rund um Gründung, Geschäftsmodell, Führung und Aufstieg zurechtzufinden
  • unverzichtbar zur Minimierung des Gründungsrisikos bzw. Maximierung der Erfolgschancen durch Treffen der richtigen Entscheidungen
  • enthält sehr viel Gründerwissen, zum Beispiel zu Themen wie Rechtsformwahl, Versicherungen, Kleinunternehmerregelung, Buchführung, Steuern, Personalverwaltung, Zeitmanagement und vieles mehr
  • auch gewerbliche Schutzrechte werden ausführlich behandelt, zum Beispiel Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Marke und Patent
  • Vorstellung einer Vielzahl an staatlichen und privatwirtschaftlichen Förder- und Subventionsmöglichkeiten zur Finanzierung
  • ideale Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch: was Banken, Investoren, fachkundige Stellen, Arbeitsagenturen und andere Geldgeber von Ihnen erwarten
  • Unterstützung in der anspruchsvollen ersten Geschäftsphase und bei der festen Etablierung Ihres Unternehmens am Markt
  • mit vielen Strategien, Tipps, Tricks, Checklisten, Praxisfällen und Beispielen für das laufende Business
  • logisch aufgebaut, schlüssig formuliert und daher auch für Nicht-Kaufleute ohne BWL-Kenntnisse gut lesbar und verständlich
  • dieses Profihandbuch weiß, was Ihr Business erfolgreich macht, da es auf der Basis jahrelanger Praxiserfahrung entstanden ist

Teil 4: Zusatzmaterial Businessplan Altenpflege / Seniorenbetreuung (Formate: Word, PDF)

Zur Erleichterung Ihrer Existenzgründung und zur Unterstützung Ihres Pflegedienstes im laufenden Geschäft erhalten Sie wertvolles Zusatzmaterial, zum Beispiel eine AfA-Tabelle für das Gesundheitswesen, Arbeitshilfen, Vorlagen, Muster, Brancheninformationen und Gesetzestexte (BGB, HGB, Gewerbeordnung, Datenschutzgesetz, Sozialgesetzbuch, Arzneimittelgesetz, Krankenpflegegesetz).

Übersicht Produkteigenschaften:

  Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4
Hardware Anforderungen: Windows-PC oder Mac Windows-PC oder Mac Windows-PC, Mac oder E-Book Reader Windows-PC oder Mac
Software Anforderungen: Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf) * Microsoft Excel (.xls) PDF-Reader (.pdf) Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf)
OpenOffice Kompatibilität: ja ja nein ja
exakt für die Branche erarbeitet: ja ja nein ja
praxiserprobt: ja ja ja ja
professionell formatiert: ja ja ja ja
Umfang: 46 Seiten 10 Tabellen 359 Seiten 23 Dokumente
Zeitraum: 3 Jahre 3 Jahre - -
Editierbarkeit: ja ja nein ja
Hilfstexte für Editierung: ja ja nein nein
automatisierte Berechnungen: nein ja nein nein
Szenario-Simulationen: ja ja nein nein
Druckfähigkeit: ja ja ja ja
steuerlich absetzbar: ja ja ja ja
Versand: Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download **

* Die Vorlage wird in zwei Versionen geliefert: als Word-Datei (.doc) und als PDF-Datei (.pdf)

** Zum Öffnen der heruntergeladenen Dateien wird WinZip benötigt

Weiterführende Links zu "Businessplan Altenpflege / Seniorenbetreuung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Businessplan Altenpflege / Seniorenbetreuung"
14.04.2015

Bewertung von Thore S.

Schneller Versand, reibungsloser Ablauf!

18.04.2014

Bewertung von Kunde1501

War sehr zufrieden, Danke

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.79 / 5.00 aus 189 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Zuletzt angesehen
*¹ Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
*² gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen
  • Premium-Vorlagen

    Von Experten aus Recht und Wirtschaft
  • Perfekte Usability

    Bequem anpassbar und erweiterbar
  • Sofort-Download

    Schnelle Verwendung ohne Versandkosten
  • Sicherer Einkauf

    100% SSL verschlüsselt
  • Viele Zahlungsarten

    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, …