Businessplan Hebamme / Geburtshilfe

39,99 € *¹

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage*² oder als Sofortdownload

Artikel auswählen:

  • AA10256
Leseprobe Businessplan Leseprobe Buch
  • Für Banken, Kapitalgeber, Investoren und Arbeitsagentur
  • Mit ausformuliertem Textteil und selbstrechnendem Finanzteil
  • Exklusives Begleitbuch und nützliches Zusatzmaterial
  • Downloaden, durchstarten und steuerlich absetzen!
Kundenzufriedenheit
Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.79 / 5.00 aus 189 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Sie sind auf der Suche nach einem Businessplan für eine Hebamme? Die Zahl der Neugeborenen... mehr
Produktinformationen "Businessplan Hebamme / Geburtshilfe"

Sie sind auf der Suche nach einem Businessplan für eine Hebamme? Die Zahl der Neugeborenen liegt derzeit bei rund 740.000 pro Jahr, wobei es rund 40.000 Hebammen gibt. Gerade Frauen, die zum ersten Mal Mutter werden, haben einen hohen Informationsbedarf zum Thema Schwangerschaft. Das Angebot einer Hebamme umfasst die Beratung und Betreuung von Schwangeren, ausgehend vom positiven Schwangerschaftstest bis hin zur Vollendung des ersten Lebensjahres des Kindes. Die Leistungen werden in der Regel von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen bezahlt bzw. zumindest bezuschusst. Die Nachfrage nach Hebammen ist groß, schließlich steigen die Geburtenzahlen wieder. Beste Voraussetzungen für die Existenzgründung im Bereich Geburtshilfe als Hebamme.

Sind Sie Hebamme und möchten sich selbstständig machen? Auch die besten Geschäftsideen müssen gut durchdacht und sorgfältig kalkuliert werden, bevor sie erfolgreich realisiert werden können. Zudem erfordert die Existenzgründung als Hebamme eine recht hohe Anfangsinvestition. Eine detaillierte Unternehmensstrategie und ein überzeugender Businessplan sind deshalb obligatorisch.

Mit diesem Businessplan gewinnen Sie auch Kapitalgeber und Förderer. Er liefert Antworten und Dokumente zu allen Fragen, denen Sie im Verlauf der Gründung und des Aufbaus Ihres Unternehmens begegnen: Wodurch qualifizieren Sie sich für eine Existenzgründung als selbstständige Hebamme? Welche Leistungen bieten Sie an? In welcher Unternehmensform möchten Sie gründen? Wie groß ist Ihr lokaler Markt? Welches sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren Ihres Geschäfts? Wie sieht der ideale Versicherungsmix für Ihr Geschäft aus? Alle diese Themen werden im Textteil (Word-Dokument) beschrieben. Im zweiten Teil können Sie mit einer fundierten Finanzplanung (Excel-Dokument) die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit Ihres Geschäftsvorhabens prüfen.

Dank der Anwendung dieser Profi-Vorlage müssen Sie den Businessplan nicht selbst schreiben bzw. erstellen. Dieser Businessplan wurde von fachkundigen Gründungsberatern verfasst. Der Businessplan wurde individuell für den Aufbau einer Selbstständigkeit als Hebamme entwickelt. Dieses Geschäftskonzept hat sich in der Praxis vielfach bewährt und übertrifft alle Anforderungen von IHK, KfW, Kreditinstituten, Förderstellen und Arbeitsagentur (Gründungszuschuss). Fügen Sie Ihre Ideen und Zahlen ganz unkompliziert in die Vorlage ein und schon haben Sie mit minimalem Aufwand einen professionellen Businessplan erstellt. Im Businessplan (Word-Datei) werden Ihnen viele Anweisungen zur Anpassung helfen. Im Finanzteil (Excel-Datei) sind die Tabellenblätter bereits durch Formeln miteinander verknüpft und kalkulieren automatisch Ihre Geschäftserwartung. Zusätzlich wurde das Finanztool bereits mit dem typischen Zahlenmaterial einer Hebamme vorausgefüllt. Sichern Sie sich jetzt den maßgeschneiderten Profi-Businessplan Hebamme / Geburtshilfe! Hier downloaden! Wir wünschen viel Erfolg als Unternehmer!

Teil 1: Businessplan Hebamme / Geburtshilfe (Formate: Word, PDF)

Dieser Businessplan geht auf alle Fragestellungen ein, die eine Existenzgründung als Hebamme mit sich bringt. Alle Inhalte des Businessplans zeigt die folgende Auflistung.

  • MANAGEMENT SUMMARY:

    Im Management Summary erhält der Leser eine kurze Zusammenfassung des gesamten Businessplans inklusive eines Ausblicks auf die finanzielle Entwicklung des Hebammengeschäfts. Oftmals entscheidet sich bereits hier, ob der Empfänger (Bank, Investor, IHK, KfW, Arbeitsagentur) den ganzen Business Plan liest. Genau aus diesem Grund ist dieser Einleitungstext besonders treffend und verständlich formuliert.
  • ANGEBOTSBESCHREIBUNG:

    Das Angebot der Hebamme umfasst Dienstleistungen in der Schwangerschaft, bei der Geburt sowie in der ersten Lebensphase des Babys. Typische Leistungen sind die Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen, Behandlung von Schwangerschaftsbeschwerden, Ernährungsberatung, Akupunktur, Geburtsvorbereitung, Geburtsdurchführung, Wochenbettbetreuung, Rückbildungskurse und Babymassage. In diesem Businessplan werden alle Leistungen der Hebamme ausführlich beschrieben.
  • ZIELGRUPPE:

    Die Zielgruppe der Hebamme gliedert sich in Schwangere, werdende Mütter, Neu-Mütter und deren Babys während den ersten Lebenswochen. Darüber hinaus zählen Krankenhäuser und Geburtshäuser zur Zielgruppe. Eine vollständige Beschreibung der Zielgruppe finden Sie in diesem Businessplan.
  • KUNDENNUTZEN, ERFOLGSFAKTOREN UND WETTBEWERBSVORTEILE:

    Im Bereich Geburtshilfe gibt es eine Vielzahl an Angeboten und einen großen Konkurrenzdruck. Weshalb sollte ein Kunde gerade Sie als Hebamme wählen? Hier wird erklärt, welche Vorteile und Alleinstellungsmerkmale Ihr Angebot bietet. Mit diesem Businessplan erhalten Sie eine Zusammenstellung der 28 wichtigsten Erfolgsfaktoren speziell für Hebammen. Überzeugend schildern Sie, welchen besonderen Kundennutzen Ihr Angebot liefert und wodurch Ihre Existenzgründung Wettbewerbsvorteile erzielen wird.
  • GRÜNDUNGSVORAUSSETZUNGEN:

    Ob Anmeldung der freiberuflichen Selbstständigkeit beim Finanzamt, Mitgliedschaft im Deutschen Hebammen Verband, Anmeldung beim Gesundheitsamt oder Beantragung einer IK-Nummer gemäß Sozialgesetzbuch (SGB V § 293): In diesem Muster-Businessplan finden Sie eine Beschreibung sämtlicher Gründungsvoraussetzungen für Hebammen.
  • RECHTSFORMWAHL:

    Einzelunternehmen? PartG? Personengesellschaft? GbR? In dieser Businessplan-Vorlage wird eine Rechtsform gewählt, die der Hebamme hinsichtlich Gründungsaufwand, Führung und Buchführung die meisten Vorzüge bietet. Beabsichtigen Sie, das Unternehmen in einer anderen Rechtsform zu gründen? Tauschen Sie die betreffende Textstelle ganz unkompliziert selbstständig gegen die angestrebte Unternehmensform aus.
  • VERSICHERUNGEN:

    Ob Sozialversicherung (KV, PV, RV, ALV, Unfall), Berufsunfähigkeitsversicherung, Betriebshaftpflichtversicherung oder Kfz-Versicherung: In diesem Businessplan-Muster erhalten Sie den optimalen Versicherungsmix für Hebammen!
  • STANDORT:

    Der ideale Firmenstandort besticht durch geeignete Räumlichkeiten, einen günstigen Mietpreis, Erreichbarkeit von Kunden sowie eine positive Wettbewerbssituation im nahen Umfeld des Standorts. Eine perfekt vorbereitete Vorlage für Ihre Standortanalyse finden Sie in diesem Businessplan!
  • CORPORATE IDENTITY (CI):

    Die Corporate Identity (CI) besteht aus dem Firmennamen, den Firmenfarben, den Firmenschriften, dem Firmenlogo und der Firmenkleidung. Ausführliche Informationen zum CI-Konzept für Hebammen finden Sie in dieser Businessplan Vorlage.
  • MARKTANALYSE:

    Ob Entwicklung der Umsätze im Markt, Zahl der Unternehmen im Markt oder Beschäftigtenzahlen: Diese und eine Menge weiterer bedeutsamer Informationen erhalten Sie in der vollständig konzipierten Marktuntersuchung!
  • WETTBEWERBSANALYSE:

    Unter Hebammen herrscht eine große Rivalität um Kundinnen, der das eigene Angebot standzuhalten hat. Eine mustergültig vorbereitete Wettbewerbsanalyse bekommen Sie in diesem Businessplan!
  • VERTRIEBSWEGE:

    Das Vertriebskonzept des Hebammenunternehmens sieht einen Direktvertrieb durch den Inhaber und die Angestellten vor. Darüber hinaus wird das Angebot durch eine professionelle Website präsentiert. Ein vollständig ausgearbeitetes Multi-Channel-Vertriebskonzept erhalten Sie in diesem Businessplan.
  • PREISKALKULATION:

    Die Vergütung der Hebammentätigkeit ist in der Hebammen-Vergütungsvereinbarung zum Vertrag nach § 134a SGB V festgelegt. Hier sind sämtliche Leistungen einer Hebamme preislich festgesetzt. Die Abrechnung mit Kassenpatienten erfolgt direkt mit der jeweiligen Krankenkasse, mit Privatpatienten entweder direkt über die Krankenkasse oder über die schwangere Frau. Sämtliche Tätigkeiten, die nicht durch die Hebammen-Vergütungsvereinbarung abgedeckt sind, zum Beispiel individuelle Beratungsleistungen, werden per Stundensatz abgerechnet. Die Kalkulationen finden Sie in diesem Businessplan.
  • MARKETING-MIX:

    Ob Eintragung in Branchenbücher (z.B. Gelbe Seiten), Platzierung von Anzeigen in Tageszeitungen und Anzeigenblättern, Website-Erstellung, Social Media Marketing, Erstellung eines Imagevideos, Blogging oder Google Ads und Bing-Anzeigen für das Keyword "Hebamme + Ort": An dieser Stelle finden Sie Ihren idealen Marketingmix!
  • SWOT-ANALYSE:

    Für das Hebammenunternehmen wurde eine SWOT-Analyse ausgearbeitet. So wird dem Adressaten des Geschäftskonzepts ein realistisches Bild vermittelt, das sowohl Stärken und Chancen, als auch Schwächen und Risiken des Geschäfts aufzeigt.
  • MEILENSTEINE:

    Die Verwirklichung des Unternehmenskonzepts erfolgt idealerweise anhand wichtiger Meilensteine. Eine Tabelle mit allen elementaren Milestones bekommen Sie in diesem Dokument, anhand derer der Gründer sein Konzept zielorientiert und rasch zum Erfolg führen kann.
  • ERFOLGSKENNZAHLEN (KPI):

    Egal ob Eigenkapitalquote, Kundenzufriedenheit oder Auslastung: Anhand der enthaltenen Erfolgskennzahlen speziell für Hebammen können Sie Ihr Business zielgerichtet steuern.

Teil 2: Finanzplanung Businessplan Hebamme / Geburtshilfe (Format: Excel)

Die Finanzplanung ist für Gründer und Banken entscheidend zur Feststellung, ob die Gründung überhaupt ökonomisch überlebensfähig ist. Die Inhalte der Finanzplanung zeigt die folgende Auflistung.

  • KAPITALBEDARFSPLANUNG:

    In der Kapitalbedarfsrechnung kalkulieren Sie, welche Anfangsinvestition zur Aufnahme Ihres Geschäfts benötigt wird. Egal ob Umbaumaßnahmen, Hebammenbedarf, Pkw, Arbeitskleidung, IT-Ausstattung, Büromöbel oder Gründungsaufwand: Addieren Sie Ihre Startkosten im Handumdrehen mit der vorausgefüllten Excel-Tabelle.
  • FINANZIERUNGSPLANUNG:

    Die Finanzierungsplanung dient zur Erläuterung, wie Sie Ihr Hebammenunternehmen im Einzelnen finanzieren möchten. Dies kann z.B. durch eigene Finanzmittel und Fremdkapital in Form von Darlehen oder Krediten erfolgen.
  • UMSATZPLANUNG:

    Die Umsatzplanung verdeutlicht, wann mit welchen Umsätzen zu rechnen ist. Durch die vorausgefüllte Umsatzprognose für einen Zeitraum von 3 Jahren erhalten Sie ein wertvolles Planungsinstrument für Ihr Hebammen-Business.
  • KOSTENPLANUNG:

    Egal ob Miet- und Nebenkosten, Versicherungspolicen, Marketingkosten, Mitarbeiterlöhne und -Gehälter, Fremdleistungen, Materialbeschaffung oder Abschreibungen: Durch die perfekt vorbereitete Kostenplanung haben Sie alle fixen und variablen Kosten des laufenden Geschäftsbetriebs im Blick.
  • RENTABILITÄTSPLANUNG:

    Die Rentabilitätsvorschau berechnet, wann die Hebamme Profit erzielt. Die formelbasierte Excel-Tabelle berechnet den Gewinn auf Basis Ihrer Eingaben automatisiert. Besonders lehrreich: Sie können das Tool auch dazu verwenden, um Best Case- und Worst Case-Vergleiche durchzuführen.
  • LIQUIDITÄTSPLANUNG:

    Wie solvent ist das Unternehmen zu welchem Zeitpunkt und wie wird die Zahlungsfähigkeit im laufenden Geschäftsbetrieb gewährleistet? Basierend auf Ihren bisher gemachten Eingaben wird die Liquiditätsplanung der Hebamme automatisiert durchgeführt.

Teil 3: Der perfekte Businessplan - Praxisbuch für Existenzgründer, Manager und Unternehmer (E-Book, Format: PDF)

  • das Standardwerk und Gründerlexikon im Bereich "Entrepreneurship": Für die erfolgreiche Existenzgründung, Businessplan-Erstellung und Selbstständigkeit
  • perfekte Verbindung von Theorie (Buch) und Praxis (Businessplan und Finanzplanung, Teile 1 und 2)
  • hilft Ihnen, sich in einer komplexen Materie rund um Gründung, Geschäftsmodell, Führung und Aufstieg zurechtzufinden
  • unverzichtbar zur Minimierung des Gründungsrisikos bzw. Maximierung der Erfolgschancen durch Treffen der richtigen Entscheidungen
  • enthält sehr viel Gründerwissen, zum Beispiel zu Themen wie Rechtsformwahl, Versicherungen, Kleinunternehmerregelung, Buchführung, Steuern, Personalverwaltung, Zeitmanagement und vieles mehr
  • auch gewerbliche Schutzrechte werden ausführlich behandelt, zum Beispiel Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Marke und Patent
  • Vorstellung einer Vielzahl an staatlichen und privatwirtschaftlichen Förder- und Subventionsmöglichkeiten zur Finanzierung
  • ideale Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch: was Banken, Investoren, fachkundige Stellen, Arbeitsagenturen und andere Geldgeber von Ihnen erwarten
  • Unterstützung in der anspruchsvollen ersten Geschäftsphase und bei der festen Etablierung Ihres Unternehmens am Markt
  • mit vielen Strategien, Tipps, Tricks, Checklisten, Praxisfällen und Beispielen für das laufende Business
  • logisch aufgebaut, schlüssig formuliert und daher auch für Nicht-Kaufleute ohne BWL-Kenntnisse gut lesbar und verständlich
  • dieses Profihandbuch weiß, was Ihr Business erfolgreich macht, da es auf der Basis jahrelanger Praxiserfahrung entstanden ist

Teil 4: Zusatzmaterial Businessplan Hebamme / Geburtshilfe (Formate: Word, PDF)

Zur Erleichterung Ihrer Existenzgründung und zur Unterstützung Ihres Hebammenunternehmens im laufenden Geschäft erhalten Sie unbedingt benötigtes Zusatzmaterial, zum Beispiel eine AfA-Tabelle für das Gesundheitswesen, Arbeitshilfen, Vorlagen, Muster, Brancheninformationen und Gesetzestexte (BGB, HGB, Gewerbeordnung, Datenschutzgesetz, Sozialgesetzbuch, Hebammengesetz).

Übersicht Produkteigenschaften:

  Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4
Hardware Anforderungen: Windows-PC oder Mac Windows-PC oder Mac Windows-PC, Mac oder E-Book Reader Windows-PC oder Mac
Software Anforderungen: Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf) * Microsoft Excel (.xls) PDF-Reader (.pdf) Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf)
OpenOffice Kompatibilität: ja ja nein ja
exakt für die Branche erarbeitet: ja ja nein ja
praxiserprobt: ja ja ja ja
professionell formatiert: ja ja ja ja
Umfang: 42 Seiten 10 Tabellen 359 Seiten 26 Dokumente
Zeitraum: 3 Jahre 3 Jahre - -
Editierbarkeit: ja ja nein ja
Hilfstexte für Editierung: ja ja nein nein
automatisierte Berechnungen: nein ja nein nein
Szenario-Simulationen: ja ja nein nein
Druckfähigkeit: ja ja ja ja
steuerlich absetzbar: ja ja ja ja
Versand: Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download **

* Die Vorlage wird in zwei Versionen geliefert: als Word-Datei (.doc) und als PDF-Datei (.pdf)

** Zum Öffnen der heruntergeladenen Dateien wird WinZip benötigt

Weiterführende Links zu "Businessplan Hebamme / Geburtshilfe"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Businessplan Hebamme / Geburtshilfe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.79 / 5.00 aus 189 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Zuletzt angesehen
*¹ Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
*² gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen
  • Premium-Vorlagen

    Von Experten aus Recht und Wirtschaft
  • Perfekte Usability

    Bequem anpassbar und erweiterbar
  • Sofort-Download

    Schnelle Verwendung ohne Versandkosten
  • Sicherer Einkauf

    100% SSL verschlüsselt
  • Viele Zahlungsarten

    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, …