Businessplan Steuerberater

39,99 € *¹

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage*² oder als Sofortdownload

Artikel auswählen:

  • AA10274
Leseprobe Businessplan Leseprobe Buch
  • Für Banken, Kapitalgeber, Investoren und Arbeitsagentur
  • Mit ausformuliertem Textteil und selbstrechnendem Finanzteil
  • Exklusives Begleitbuch und nützliches Zusatzmaterial
  • Downloaden, durchstarten und steuerlich absetzen!
Kundenzufriedenheit
Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.79 / 5.00 aus 189 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Sie benötigen einen Businessplan für ein Steuerberatungsbüro? In Deutschland ist das... mehr
Produktinformationen "Businessplan Steuerberater"

Sie benötigen einen Businessplan für ein Steuerberatungsbüro? In Deutschland ist das Steuerrecht derart kompliziert, dass viele Menschen ohne fundierte Steuerkenntnisse auf Hilfe zur Erstellung ihrer Steuererklärung angewiesen sind. Auch Unternehmen werden im Rahmen der Erstellung von Jahres- und Konzernabschlüssen mit immer komplexeren Herausforderungen konfrontiert. Gleichzeitig muss die absolute Reliabilität der Berichterstattung als Grundlage betrieblicher Entscheidungen jederzeit garantiert sein. Für Arbeitnehmer und Unternehmer sind die Leistungen von Steuerberatern daher sehr interessant. Denn ein Steuerberater kann Spielräume des Steuerrechts mit dem Ziel der Senkung der Steuerlast gezielt ausnutzen. Derzeit existieren knapp 10.000 Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland. In der Branche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Buchführung werden jährlich über 30 Mrd. € Umsatz erwirtschaftet.

Als Steuerberater streben Sie die Existenzgründung mit einem Steuerberatungsbüro an? Es wird nicht leicht werden, auf einem hart umkämpften Markt erfolgreich zu sein. Zudem nehmen angehende selbstständige Steuerberater in den meisten Fällen Finanzmittel in Form von Krediten oder Förderungen in Anspruch. Potenzielle Geldgeber können sich von der Rentabilität Ihres Vorhabens am besten anhand eines Businessplans überzeugen.

Mit diesem Businessplan erhalten Sie Lösungen und Dokumente zu allen Fragen, denen Sie im Laufe der Gründung und des erfolgreichen Aufbaus eines Steuerberatungsbüros begegnen: Was qualifiziert den Existenzgründer als selbstständigen Steuerberater? Welche Steuerberatungsleistungen werden angeboten? Welche Stärken und welche Schwächen hat Ihr Konzept? Welche Zielgruppen haben Sie im Auge? Welche Rechtsform bringt das Steuerberatungsbüro vorwärts? Wer sind Ihre Wettbewerber und wie erfolgt die Abgrenzung vom Wettbewerb? Wie sichern Sie sich gegen die einschlägigen Geschäftsrisiken ab? Diese wichtigen Punkte werden im schriftlichen Teil (Word-Datei) beschrieben. Zeigen Sie im Finanzplan (Excel-Datei) detailliert auf, ab wann Ihr Projekt die schwarze Null und schließlich die Gewinnzone erreichen wird.

Durch die Verwendung dieser Vorlage müssen Sie den Businessplan nicht selbst schreiben bzw. erstellen. Sparen Sie sich kostspielige Existenzgründungsseminare und nutzen Sie diesen Profi-Businessplan. Dieses Geschäftskonzept wurde gezielt für Steuerberater entwickelt. Es hat sich in der Praxis vielfach bewährt und übertrifft sämtliche Anforderungen seitens IHK, KfW, Kreditinstituten und Förderstellen. Die Vorlagen sind problemlos auf Ihre individuelle Situation hin abänderbar. Der Textteil (Word-Dokument) ist mit zahlreichen Anweisungen zur Anpassung ausgestattet. In der Finanzplanung (Excel-Dokument) sind die einzelnen Tabellenblätter bereits durch Formeln miteinander verknüpft und berechnen automatisch Ihre Geschäftsentwicklung. Zusätzlich ist das Finanztool bereits mit den branchentypischen Zahlen eines Steuerberatungsbüros vorausgefüllt. Der Businessplan Steuerberater ist jederzeit als Sofort-Download verfügbar. Starten Sie jetzt! Für Ihr Vorhaben wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

Teil 1: Businessplan Steuerberater (Formate: Word, PDF)

Alle Fragen, die eine Existenzgründung mit einer Steuerberatungskanzlei mit sich bringt, werden in diesem Businessplan geklärt. Die Inhalte des Businessplans zeigt die folgende Zusammenstellung.

  • MANAGEMENT SUMMARY:

    Das Management Summary gibt dem Betrachter eine Kurzfassung des gesamten Businessplans inklusive einer Aussicht zur finanziellen Entwicklung des Steuerberaters. Oft entscheidet sich bereits hier, ob der Empfänger (Bank, Investor, IHK, KfW, Arbeitsagentur) den Business Plan im Ganzen liest. Deshalb ist dieser Einleitungstext besonders überzeugend und logisch formuliert.
  • ANGEBOTSBESCHREIBUNG:

    Der Steuerberater begleitet seine Kunden in allen Steuerfragen. Der Service umfasst die Bereiche Steuererklärungen, Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsbuchführung, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Jahresabschluss, betriebswirtschaftliche Analysen, Existenzgründungsberatung und Unternehmensberatung. Alle Leistungen des Steuerberaters werden innerhalb dieses Businessplans detailliert beschrieben.
  • ZIELGRUPPE:

    Zur Zielgruppe des Steuerberaters gehören steuerpflichtige Angestellte, Selbstständige (natürliche Personen) und Kapitalgesellschaften (juristische Personen). Darüber hinaus zählen Existenzgründer zur Zielgruppe. Die komplett ausformulierte Beschreibung der Zielgruppe finden Sie in diesem Businessplan.
  • KUNDENNUTZEN, ERFOLGSFAKTOREN UND WETTBEWERBSVORTEILE:

    In der Steuerberatungsbranche besteht ein enormer Konkurrenzdruck. Wieso sollte ein Kunde gerade Ihr Steuerberatungsbüro auswählen? Hier wird erklärt, welche Vorzüge und Alleinstellungsmerkmale Ihr Angebot bietet. Dieser Businessplan beinhaltet eine maßgeschneiderte Zusammenstellung der 33 wichtigsten Erfolgsfaktoren speziell für Steuerberater. Überzeugend zeigen Sie auf, welchen besonderen Kundennutzen Ihr Angebot bietet und wodurch Ihre Existenzgründung Wettbewerbsvorteile erlangen wird.
  • GRÜNDUNGSVORAUSSETZUNGEN:

    Ob Anmeldung der freiberuflichen Selbstständigkeit beim Finanzamt, Bestellung zum Steuerberater durch die Steuerberaterkammer gemäß §§ 2, 40 des Steuerberatungsgesetzes (StBerG), Registrierung bei Sozialversicherungsträgern, Erfassung bei der Berufsgenossenschaft oder Mitgliedschaft in der Bundessteuerberaterkammer: In diesem Muster-Businessplan finden Sie eine vollständige Übersicht aller Gründungsvoraussetzungen für Steuerberater.
  • RECHTSFORMWAHL:

    Einzelunternehmen? GbR? Personengesellschaft? PartG? In dieser Businessplan-Vorlage wird eine Rechtsform gewählt, die dem Steuerberater hinsichtlich Gründungskosten, Führung und Buchführungsverpflichtungen die größten Pluspunkte bietet. Gedenken Sie, in einer anderen Rechtsform zu gründen? Tauschen Sie den betreffenden Textteil ganz unkompliziert selbstständig gegen die gewünschte Unternehmensform aus.
  • VERSICHERUNGEN:

    Ob Sozialversicherung (KV, PV, RV, ALV, Unfall), Betriebshaftpflichtversicherung, Firmenrechtsschutzversicherung oder Lebensversicherung: Den optimalen Versicherungs-Mix für den Steuerberater erhalten Sie in diesem Businessplan-Muster!
  • STANDORT:

    Ein perfekter Unternehmensstandort brilliert durch die Zweckmäßigkeit der Räumlichkeiten, die Höhe des Mietpreises, Erreichbarkeit der Zielgruppe sowie geringe Konkurrenz im Umfeld des Standorts. Die ideal vorbereitete Vorlage zur Standortanalyse bekommen Sie in diesem Businessplan!
  • CORPORATE IDENTITY (CI):

    Die CI (Corporate Identity) setzt sich aus den Firmenschriften, dem Firmenlogo, der Firmenkleidung, dem Firmennamen und den Firmenfarben zusammen. Alle Informationen zur Steuerberater-CI, die Sie benötigen, sind in dieser Businessplan Vorlage beinhaltet.
  • MARKTANALYSE:

    Ob Umsätze im Markt, Anzahl der Unternehmen in der Branche oder Angestelltenzahlen: Diese und zahlreiche weitere interessante Marktdaten bekommen Sie innerhalb der aufwendig angefertigten Marktanalyse!
  • WETTBEWERBSANALYSE:

    Wettbewerber sind sowohl weitere Steuerberater, als auch Existenzgründungsberater und Unternehmensberater. In diesem Businessplan bekommen Sie die mustergültig vorbereitete Wettbewerbsanalyse!
  • VERTRIEBSWEGE:

    Das Vertriebskonzept des Steuerberaterbüros sieht einen Direktvertrieb durch den Inhaber und die Angestellten vor. Darüber hinaus wird das Angebot durch eine professionelle Website inszeniert. Das gesamte Multi-Channel-Vertriebskonzept der Kanzlei finden Sie in diesem Businessplan.
  • PREISKALKULATION:

    Steuerberater sind in der Kalkulation und Festlegung ihres Honorars nicht frei. Die Vergütung ist in der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) geregelt. Bei Verstoß gegen die Verordnung kann die Abrechnung je nach Schwere unwirksam und das berechnete Honorar zurückverlangt werden. Für jede einzelne Leistung des Steuerberaters nennt die Steuerberatervergütungsverordnung einen Gebührenrahmen inklusive einer Mindest- und Höchstgebühr. Dadurch erhält der Steuerberater einen gewissen Berechnungsspielraum, auch um dem individuellen Schwierigkeitsgrad Rechnung zu tragen. Sämtliche Tätigkeiten, die nicht durch die Steuerberatervergütungsverordnung abgedeckt sind, zum Beispiel Existenzgründungsberatung, werden per Stundensatz abgerechnet, dessen Kalkulation Sie in diesem Businessplan finden.
  • MARKETING-MIX:

    Ob Eintragung in Branchenbücher (z.B. Gelbe Seiten), Veröffentlichung von Anzeigen in Zeitungen und Anzeigenblättern, Erstellung einer Website, Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Google Ads und Bing-Anzeigen für das Keyword "Steuerberater + Ort": Hier finden Sie Ihren optimalen Marketing-Mix zur Gewinnung von Mandanten!
  • SWOT-ANALYSE:

    Für das Steuerberaterbüro wurde eine SWOT-Analyse ausgearbeitet. Dem Adressaten des Unternehmenskonzepts wird ein realistisches Bild vermittelt, das sowohl Stärken und Chancen, als auch Schwächen und Risiken des Geschäfts beleuchtet.
  • MEILENSTEINE:

    Die Umsetzung des Geschäftsplans sollte idealerweise anhand von Meilensteinen erfolgen. In diesem Produkt bekommen Sie eine Übersicht über alle wichtigen Milestones, mit denen der Gründer seine Business-Strategie strebsam und schnell zum Ziel führen kann.
  • ERFOLGSKENNZAHLEN (KPI):

    Egal ob Eigenkapitalquote, Eigenkapitalrentabilität oder Auslastung: Navigieren Sie Ihr Geschäft mit den wichtigsten Erfolgskennzahlen (KPI) für Steuerberater!

Teil 2: Finanzplanung Businessplan Steuerberater (Format: Excel)

Erst nach Betrachtung der Finanzplanung kann eine zuverlässige Aussage darüber getroffen werden, ob das Konzept des Gründers aus betriebswirtschaftlicher Sicht Erfolgschancen hat. Die Inhalte der Finanzplanung zeigt die folgende Auflistung.

  • KAPITALBEDARFSPLANUNG:

    In der Kapitalbedarfsrechnung errechnen Sie, was an Mitteln notwendig ist, um Ihre Selbstständigkeit zu verwirklichen. Egal ob Gebäudekosten, Steuerberatungssoftware, Fachliteratur, EDV-Systeme, Online-Auftritt, Büroeinrichtung oder Gründungsaufwand: Ihren Finanzmittelbedarf können Sie mit der selbstrechnenden Excel-Tabelle ermitteln.
  • FINANZIERUNGSPLANUNG:

    Die Finanzierungsplanung dient zur Erklärung, wie Ihr Steuerberater-Vorhaben im Einzelnen finanziert werden soll. Die Deckung des ermittelten Kapitalbedarfs kann z.B. durch Eigenkapital und Fremdkapital in Form von privaten Darlehen oder Krediten erfolgen.
  • UMSATZPLANUNG:

    Die Umsatzplanung zeigt, zu welchem Zeitpunkt mit welchen Umsätzen zu rechnen ist. Mit der selbstrechnenden Umsatzprognose für eine Zeitspanne von 3 Jahren erhalten Sie ein ideales Planungswerkzeug für Ihr Steuerberater-Business.
  • KOSTENPLANUNG:

    Egal ob Miet- und Nebenkosten, Versicherungsprämien, Marketingkosten, Löhne/Gehälter, Fremdleistungskosten, Warenbezug oder Abschreibungen: Durch die vorausgefüllte Kostenplanung haben Sie alle Fixkosten und variablen Kosten des laufenden Business fest im Blick.
  • RENTABILITÄTSPLANUNG:

    Die Rentabilitätsvorschau beurteilt, ab wann der Steuerberater Gewinne erzielt. Die Excel-Tabelle mit eingebauten Formeln errechnet den Gewinn auf Basis Ihrer Eingaben automatisiert. Besonders interessant: Sie können dieses Tool ebenfalls dazu nutzen, um Best Case- und Worst Case-Vergleiche durchzuspielen. So bereiten Sie sich ideal auf das Bankgespräch vor.
  • LIQUIDITÄTSPLANUNG:

    Wie solvent ist der Steuerberater zu welchem Zeitpunkt und wie kann die Zahlungsfähigkeit im laufenden Geschäftsbetrieb gesichert werden? Basierend auf Ihren bisher getätigten Eingaben wird die Liquiditätsplanung automatisch ausgeführt.

Teil 3: Der perfekte Businessplan - Praxisbuch für Existenzgründer, Manager und Unternehmer (E-Book, Format: PDF)

  • das Standardwerk und Gründerlexikon im Bereich "Entrepreneurship": Für die erfolgreiche Existenzgründung, Businessplan-Erstellung und Selbstständigkeit
  • perfekte Verbindung von Theorie (Buch) und Praxis (Businessplan und Finanzplanung, Teile 1 und 2)
  • hilft Ihnen, sich in einer komplexen Materie rund um Gründung, Geschäftsmodell, Führung und Aufstieg zurechtzufinden
  • unverzichtbar zur Minimierung des Gründungsrisikos bzw. Maximierung der Erfolgschancen durch Treffen der richtigen Entscheidungen
  • enthält sehr viel Gründerwissen, zum Beispiel zu Themen wie Rechtsformwahl, Versicherungen, Kleinunternehmerregelung, Buchführung, Steuern, Personalverwaltung, Zeitmanagement und vieles mehr
  • auch gewerbliche Schutzrechte werden ausführlich behandelt, zum Beispiel Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Marke und Patent
  • Vorstellung einer Vielzahl an staatlichen und privatwirtschaftlichen Förder- und Subventionsmöglichkeiten zur Finanzierung
  • ideale Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch: was Banken, Investoren, fachkundige Stellen, Arbeitsagenturen und andere Geldgeber von Ihnen erwarten
  • Unterstützung in der anspruchsvollen ersten Geschäftsphase und bei der festen Etablierung Ihres Unternehmens am Markt
  • mit vielen Strategien, Tipps, Tricks, Checklisten, Praxisfällen und Beispielen für das laufende Business
  • logisch aufgebaut, schlüssig formuliert und daher auch für Nicht-Kaufleute ohne BWL-Kenntnisse gut lesbar und verständlich
  • dieses Profihandbuch weiß, was Ihr Business erfolgreich macht, da es auf der Basis jahrelanger Praxiserfahrung entstanden ist

Teil 4: Zusatzmaterial Businessplan Steuerberater (Formate: Word, PDF)

Sie erhalten unverzichtbares Zusatzmaterial zur Erleichterung Ihrer Existenzgründung und zur Unterstützung Ihres Steuerberaterbüros im laufenden Geschäft, zum Beispiel eine AfA-Tabelle, Arbeitshilfen, Vorlagen, Muster und Gesetzestexte (BGB, HGB, Gewerbeordnung, Datenschutzgesetz, Steuerberatungsgesetz).

Übersicht Produkteigenschaften:

  Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4
Hardware Anforderungen: Windows-PC oder Mac Windows-PC oder Mac Windows-PC, Mac oder E-Book Reader Windows-PC oder Mac
Software Anforderungen: Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf) * Microsoft Excel (.xls) PDF-Reader (.pdf) Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf)
OpenOffice Kompatibilität: ja ja nein ja
exakt für die Branche erarbeitet: ja ja nein ja
praxiserprobt: ja ja ja ja
professionell formatiert: ja ja ja ja
Umfang: 44 Seiten 10 Tabellen 359 Seiten 21 Dokumente
Zeitraum: 3 Jahre 3 Jahre - -
Editierbarkeit: ja ja nein ja
Hilfstexte für Editierung: ja ja nein nein
automatisierte Berechnungen: nein ja nein nein
Szenario-Simulationen: ja ja nein nein
Druckfähigkeit: ja ja ja ja
steuerlich absetzbar: ja ja ja ja
Versand: Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download **

* Die Vorlage wird in zwei Versionen geliefert: als Word-Datei (.doc) und als PDF-Datei (.pdf)

** Zum Öffnen der heruntergeladenen Dateien wird WinZip benötigt

Weiterführende Links zu "Businessplan Steuerberater"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Businessplan Steuerberater"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.79 / 5.00 aus 189 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Zuletzt angesehen
*¹ Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
*² gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen
  • Premium-Vorlagen

    Von Experten aus Recht und Wirtschaft
  • Perfekte Usability

    Bequem anpassbar und erweiterbar
  • Sofort-Download

    Schnelle Verwendung ohne Versandkosten
  • Sicherer Einkauf

    100% SSL verschlüsselt
  • Viele Zahlungsarten

    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, …