Businessplan Zahnarzt / Zahnarztpraxis

39,99 € *¹

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage*² oder als Sofortdownload

Artikel auswählen:

  • AA10280
Leseprobe Businessplan Leseprobe Buch
  • Für Banken, Kapitalgeber, Investoren und Arbeitsagentur
  • Mit ausformuliertem Textteil und selbstrechnendem Finanzteil
  • Exklusives Begleitbuch und nützliches Zusatzmaterial
  • Downloaden, durchstarten und steuerlich absetzen!
Kundenzufriedenheit
Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.79 / 5.00 aus 189 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Sie sind auf der Suche nach einem Businessplan für Zahnärzte? In Deutschland gibt es rund... mehr
Produktinformationen "Businessplan Zahnarzt / Zahnarztpraxis"

Sie sind auf der Suche nach einem Businessplan für Zahnärzte? In Deutschland gibt es rund 33.000 Zahnarztpraxen, die einen Gesamtumsatz von ca. 5,4 Mrd. € erwirtschaften. Gesunde und gepflegte Zähne sind eine wichtige Voraussetzung für hohe Lebensqualität und Wohlbefinden. Um Zähne und das Zahnfleisch von Patienten dauerhaft auf gutem Niveau zu halten, ist eine regelmäßige Kontrolle erforderlich. Der Erfolg einer Zahnarztpraxis beruht auf fundierter Diagnostik und Aufklärung und exzellenter Behandlungsqualität. Dies erfordert neben einer guten technischen Ausstattung auch eine hohe soziale Kompetenz des gesamten Praxisteams. Schließlich sollen Patienten langjährig gebunden werden.

Als Ihr eigener Chef möchten Sie den Weg in die Selbstständigkeit gehen und Ihre eigene Zahnarztpraxis eröffnen? Dann wissen Sie, dass die Existenzgründung als Zahnarzt einen hohen Kapitalbedarf erfordert. Wenn Sie für die Finanzierung einen Kredit aufnehmen müssen, empfehlen wir Ihnen, sich mit diesem Businessplan auf die Finanzierungsgespräche mit Kapitalgebern vorzubereiten.

Diese Businessplan Vorlage ist gut strukturiert, überzeugend formuliert und somit ideal zur Erstellung Ihres eigenen Businessplans. Was qualifiziert den Existenzgründer für eine Selbstständigkeit als Zahnarzt? Welche zahnärztlichen Leistungen sollen angeboten werden? Welche Zielgruppen werden angesprochen? Welche Vorteile bietet der gewählte Praxisstandort? Welche Rechtsform passt ideal zu Ihrer Zahnarztpraxis? Welche Vorteile bestehen gegenüber Mitbewerbern? Wie sieht Ihr erfolgreiches Praxismarketing aus? Welche Trends gibt es in der Branche? Diese Themen werden im Textteil (Word-Datei) beschrieben. Zudem finden Sie in diesem Produkt einen Finanzteil (Excel-Datei), mit dem Sie z.B. die Rentabilität und Gewinnentwicklung Ihrer Zahnarztpraxis für sich und Dritte detailliert durchrechnen können.

Unter Verwendung dieser Profi-Vorlage brauchen Sie den Businessplan nicht selber schreiben bzw. erstellen. Greifen Sie beim Erstellen auf das Know-how unserer fachkundigen Unternehmensberater zurück. Dieses Geschäftskonzept wurde gezielt für die Gründung und den erfolgreichen Aufbau einer zahnärztlichen Praxis entwickelt. Der Businessplan hat sich in der Praxis vielfach bewährt und erfüllt alle Anforderungen seitens IHK, KfW, Banken, Förderstellen und Arbeitsagentur (Gründungszuschuss). Tragen Sie Ihre individuellen Inhalte und Zahlen ganz problemlos am Computer in die Vorlage ein. Im schriftlichen Teil (Word-Dokument) helfen Ihnen zahlreiche Bearbeitungshinweise. In der Finanzplanung (Excel-Dokument) sind bereits Formeln für alle Berechnungen hinterlegt, sodass Ihre Geschäftsentwicklung automatisiert berechnet wird. Darüber hinaus ist das Finanztool bereits mit branchentypischem Datenmaterial einer zahnärztlichen Praxis vorausgefüllt. Der Businessplan Zahnarzt / Zahnarztpraxis ist als Sofort-Download erhältlich. Starten Sie jetzt durch! Viel Erfolg für Ihr Unternehmen!

Teil 1: Businessplan Zahnarzt / Zahnarztpraxis (Formate: Word, PDF)

Dieser Businessplan geht auf alle Fragestellungen ein, die eine Existenzgründung mit einer Zahnarztpraxis mit sich bringt. Die Inhalte dieses Businessplans zeigt die folgende Zusammenstellung.

  • MANAGEMENT SUMMARY:

    Das Management Summary gibt dem Leser eine Kurzversion des gesamten Businessplans inklusive einer Prognose der finanziellen Entwicklung der Zahnarztpraxis. Ob der Empfänger (Bank, Investor, IHK, KfW, Arbeitsagentur) den ganzen Geschäftsplan liest, entscheidet sich häufig bereits hier. Genau aus diesem Grund wurde die Einleitung besonders eindrucksvoll und plausibel formuliert.
  • ANGEBOTSBESCHREIBUNG:

    Der Service eines Zahnarztes umfasst ein breites Spektrum moderner Zahnmedizin wie z.B. Prophylaxe, Parodontologie, Füllungstherapie, Endodontologie, Implantologie, Prothetik, Zahnfleischbehandlung und Bleaching. Das Angebot wird um Vorträge und Kurse zur Zahnmedizin ergänzt. Innerhalb dieses Businessplans werden alle Leistungen des Zahnarztes ausführlich beschrieben.
  • ZIELGRUPPE:

    Die Zielgruppe umfasst prinzipiell die gesamte lokale Bevölkerung im Umfeld der Praxis, da der Bedarf für zahnärztliche Leistungen grundsätzlich für alle Menschen besteht. Potenzielle Patienten sind Kinder, Teenager, junge Erwachsene, Erwachsene und Senioren jeden Alters. Das direkte Einzugsgebiet umfasst einen Umkreis von 10 km um die Zahnarztpraxis. Die vollständige Beschreibung der Zielgruppe finden Sie in diesem Businessplan.
  • KUNDENNUTZEN, ERFOLGSFAKTOREN UND WETTBEWERBSVORTEILE:

    Der Konkurrenzdruck in der Zahnmedizin ist stark. Warum sollte ein Patient bei der Masse an Angeboten gerade Ihre Zahnarztpraxis wählen? Jetzt wird gezeigt, welche Vorteile und Alleinstellungsmerkmale Ihr Angebot bietet. Dieser Businessplan enthält eine Zusammenstellung der 40 wichtigsten Erfolgsfaktoren speziell für Zahnärzte. Überzeugend zeigen Sie auf, welchen besonderen Patientennutzen Ihr Angebot liefert und auf welche Weise Ihre Existenzgründung Wettbewerbsvorteile erreichen wird.
  • GRÜNDUNGSVORAUSSETZUNGEN:

    Ob Anmeldung der freiberuflichen Selbstständigkeit beim Finanzamt, Registrierung bei Sozialversicherungsträgern, Mitgliedschaft in der Bundeszahnärztekammer, Erfassung beim Arztregister, Zulassung zum Vertragsarzt oder Beantragung einer IK-Nummer gemäß Sozialgesetzbuch (SGB V § 293): Eine Auflistung sämtlicher Gründungsvoraussetzungen für Zahnärzte bekommen Sie als Praxisgründer in diesem Muster-Businessplan.
  • RECHTSFORMWAHL:

    GbR? Einzelunternehmen? PartG? Personengesellschaft? In dieser Businessplan-Vorlage wird eine Rechtsform vorgeschlagen, die der Zahnarztpraxis bezüglich Praxisgründung, Gründungsaufwand, Praxismanagement und Buchhaltung die größten Vorzüge bietet. Sie gedenken, in einer anderen Rechtsform zu gründen? Tauschen Sie die betreffende Textstelle ganz einfach selbstständig gegen die angestrebte Unternehmensform aus.
  • VERSICHERUNGEN:

    Ob Sozialversicherung (KV, PV, RV, ALV, Unfall), Betriebshaftpflichtversicherung, Firmenrechtsschutzversicherung oder Elektroversicherung: In diesem Businessplan-Muster finden Sie den perfekten Versicherungs-Mix für Ihre Zahnarztpraxis!
  • STANDORT:

    Ein idealer Praxisstandort besticht durch geeignete Praxisräume, vorteilhafte Standortkosten (Miet- und Nebenkosten), sehr gute Erreichbarkeit durch Patienten und gute Parkmöglichkeiten. In diesem Businessplan bekommen Sie die optimal vorbereitete Vorlage für die Standort-Analyse!
  • CORPORATE IDENTITY (CI):

    Das Corporate Identity - Konzept (CI) ist aus der Firmenkleidung, dem Firmennamen, den Firmenfarben, den Firmenschriften und dem Firmenlogo zusammengesetzt. Ausführliche Informationen zum CI-Konzept der Zahnarztpraxis finden Sie in dieser Businessplan Vorlage.
  • MARKTANALYSE:

    Ob Marktvolumen, Anzahl der Anbieter oder Anzahl der Beschäftigten in der Branche: Diese und eine Menge weiterer bedeutsamer Fakten bekommen Sie innerhalb der vollständig erarbeiteten Marktbetrachtung!
  • WETTBEWERBSANALYSE:

    In der Zahnmedizin besteht ein hoher Konkurrenzdruck, dem auch das eigene zahnheilkundliche Angebot standzuhalten hat. Eine mustergültig vorbereitete Wettbewerbsanalyse bekommen Sie in diesem Businessplan!
  • VERTRIEBSWEGE:

    Das Vertriebskonzept der Zahnarztpraxis sieht einen Direktvertrieb durch den Inhaber und die Angestellten vor. Darüber hinaus wird das Angebot durch eine professionelle Website bekannt gemacht. In diesem Businessplan finden Sie das vollständig ausgearbeitete Multi-Channel-Vertriebskonzept.
  • PREISKALKULATION:

    Die Abrechnung von ärztlichen Leistungen innerhalb der vertragsärztlichen Versorgung erfolgt anhand des einheitlichen Bewertungsmaßstabs (EBM). Er umfasst sämtliche Leistungen, die Ärzte zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnen dürfen. Dabei wird jede Leistung unter einer Nummer, der sogenannten Gebührenordnungsposition (GOP), geführt und preislich bewertet. Die Abrechnung durch den Arzt erfolgt nicht mit dem Versicherten, sondern direkt mit dessen gesetzlicher Krankenversicherung über die Kassenärztliche Vereinigung. Die Abrechnung von ärztlichen Leistungen außerhalb der vertragsärztlichen Versorgung (Privatpatienten) erfolgt anhand der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Sie enthält ebenfalls alle ärztlichen Leistungen. Diese sind mit einem bestimmten Punktwert versehen, der nach Multiplikation mit dem Faktor 5,82873 Cent den Gebührensatz ergibt. Unter Berücksichtigung von Schwierigkeit und Zeitaufwand darf ein Arzt den Gebührensatz auf das 2,3-fache erhöhen, bei außergewöhnlichen Schwierigkeiten auf das 3,5-fache. Die Abrechnung erfolgt direkt mit dem Privatpatienten, der die Rechnung bezahlt und im Anschluss bei seiner Krankenversicherung einreicht und erstatten lässt.
  • MARKETING-MIX:

    Ob Eintragung in Branchenbücher (z.B. Gelbe Seiten), Angebotsbroschüren, Anzeigenschaltung in Tageszeitungen und in Wochenblättern, Sponsoring, Erstellung einer Website, Blogging oder Google Ads und Bing-Anzeigen für das Keyword "Zahnarzt + Ort": Hier finden Sie Ihren optimalen Marketingmix!
  • SWOT-ANALYSE:

    Für die Zahnarztpraxis wurde eine SWOT-Analyse ausgearbeitet. Dem Betrachter des Unternehmenskonzepts wird ein realistisches Bild aufgezeigt, das sowohl Stärken und Chancen, als auch Schwächen und Risiken des Geschäfts beleuchtet.
  • MEILENSTEINE:

    Das Planen von Meilensteinen hilft bei der Realisierung des Unternehmenskonzepts. Eine Übersicht über alle wesentlichen Milestones bekommen Sie in diesem Produkt, durch die der Gründer sein Vorhaben geradlinig und schnell zum Ziel steuern kann.
  • ERFOLGSKENNZAHLEN (KPI):

    Egal ob Stammpatientenquote, Eigenkapitalrentabilität, Personalintensität oder Anteil "gesetzlich" zu "privat": In dieser Businessplan Vorlage finden Sie die wichtigsten Erfolgskennzahlen (KPI) für Zahnärzte.

Teil 2: Finanzplanung Businessplan Zahnarzt / Zahnarztpraxis (Format: Excel)

Die Finanzplanung gilt für viele als eigentliches Kernstück des Businessplans. Hier zeigt sich, ob das Geschäftskonzept wirtschaftlich tragfähig ist. Die Inhalte der Finanzplanung zeigt die folgende Auflistung.

  • KAPITALBEDARFSPLANUNG:

    In der Kapitalbedarfsplanung werden alle Anfangsinvestitionen erfasst, die für den Start des Praxisbetriebs benötigt werden. Egal ob Gebäude, Behandlungsliegen, Dentalgeräte (z.B. Absauganlage, Bohrer, Endodontologiegerät, Röntgengerät), Dental-Instrumente, Schutzkleidung, Praxiseinrichtung oder IT-System: Ihre Geldbedarfe können Sie im Handumdrehen mit der vorausgefüllten Excel-Tabelle summieren.
  • FINANZIERUNGSPLANUNG:

    In der Finanzierungsplanung listen Sie alle Finanzmittel auf, mit denen Sie Ihr Zahnarztpraxis-Vorhaben umsetzen wollen. Tragen Sie ein, über wie viel Eigenkapital Sie verfügen, ob Sie einen Kredit aufnehmen oder ob Sie auf andere Finanzquellen zurückgreifen können.
  • UMSATZPLANUNG:

    Die Umsatzplanung gibt Auskunft, wann welche Umsätze zu erwarten sind. Mit der vorausgefüllten Umsatzprognose für eine Zeitspanne von 3 Jahren erhalten Sie ein sehr gutes Planungswerkzeug für Ihr Zahnarzt-Business.
  • KOSTENPLANUNG:

    Egal ob Miet- und Nebenkosten, Versicherungsverträge, Marketingkosten, Löhne/Gehälter, Fremdleistungen, Zinsen/Tilgung, Materialeinkauf oder Abschreibungen: Mit der vorgefertigten Kostenplanung haben Sie alle fixen und variablen Kosten des laufenden Geschäfts im Griff.
  • RENTABILITÄTSPLANUNG:

    Die Rentabilitätsvorschau gibt Antwort auf die entscheidende Frage: Lohnt sich die Gründung aus ökonomischer Perspektive überhaupt? Die vorprogrammierte Excel-Tabelle berechnet den Gewinn auf Basis Ihrer Eingaben automatisiert. Besonders lehrreich: Sie können das Tool ebenfalls dazu verwenden, um Best Case- und Worst Case-Szenarien durchzuspielen.
  • LIQUIDITÄTSPLANUNG:

    Unter Liquidität wird die jederzeitige Verfügbarkeit von Zahlungsmitteln verstanden. Ist dies in Ihrer Zahnarztpraxis gegeben? Auf der Grundlage Ihrer bisher getätigten Eingaben wird die Liquiditätsplanung automatisch durchgeführt.

Teil 3: Der perfekte Businessplan - Praxisbuch für Existenzgründer, Manager und Unternehmer (E-Book, Format: PDF)

  • das Standardwerk und Gründerlexikon im Bereich "Entrepreneurship": Für die erfolgreiche Existenzgründung, Businessplan-Erstellung und Selbstständigkeit
  • perfekte Verbindung von Theorie (Buch) und Praxis (Businessplan und Finanzplanung, Teile 1 und 2)
  • hilft Ihnen, sich in einer komplexen Materie rund um Gründung, Geschäftsmodell, Führung und Aufstieg zurechtzufinden
  • unverzichtbar zur Minimierung des Gründungsrisikos bzw. Maximierung der Erfolgschancen durch Treffen der richtigen Entscheidungen
  • enthält sehr viel Gründerwissen, zum Beispiel zu Themen wie Rechtsformwahl, Versicherungen, Kleinunternehmerregelung, Buchführung, Steuern, Personalverwaltung, Zeitmanagement und vieles mehr
  • auch gewerbliche Schutzrechte werden ausführlich behandelt, zum Beispiel Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Marke und Patent
  • Vorstellung einer Vielzahl an staatlichen und privatwirtschaftlichen Förder- und Subventionsmöglichkeiten zur Finanzierung
  • ideale Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch: was Banken, Investoren, fachkundige Stellen, Arbeitsagenturen und andere Geldgeber von Ihnen erwarten
  • Unterstützung in der anspruchsvollen ersten Geschäftsphase und bei der festen Etablierung Ihres Unternehmens am Markt
  • mit vielen Strategien, Tipps, Tricks, Checklisten, Praxisfällen und Beispielen für das laufende Business
  • logisch aufgebaut, schlüssig formuliert und daher auch für Nicht-Kaufleute ohne BWL-Kenntnisse gut lesbar und verständlich
  • dieses Profihandbuch weiß, was Ihr Business erfolgreich macht, da es auf der Basis jahrelanger Praxiserfahrung entstanden ist

Teil 4: Zusatzmaterial Businessplan Zahnarzt / Zahnarztpraxis (Formate: Word, PDF)

Zur Erleichterung Ihres Starts in die Selbstständigkeit und zur Unterstützung Ihrer Zahnarztpraxis im laufenden Geschäft bekommen Sie nützliches Zusatzmaterial, zum Beispiel eine AfA-Tabelle für das Gesundheitswesen, Arbeitshilfen, Vorlagen, Muster und Gesetzestexte (BGB, HGB, Gewerbeordnung, Datenschutzgesetz, Sozialgesetzbuch).

Übersicht Produkteigenschaften:

  Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4
Hardware Anforderungen: Windows-PC oder Mac Windows-PC oder Mac Windows-PC, Mac oder E-Book Reader Windows-PC oder Mac
Software Anforderungen: Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf) * Microsoft Excel (.xls) PDF-Reader (.pdf) Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf)
OpenOffice Kompatibilität: ja ja nein ja
exakt für die Branche erarbeitet: ja ja nein ja
praxiserprobt: ja ja ja ja
professionell formatiert: ja ja ja ja
Umfang: 51 Seiten 10 Tabellen 359 Seiten 25 Dokumente
Zeitraum: 3 Jahre 3 Jahre - -
Editierbarkeit: ja ja nein ja
Hilfstexte für Editierung: ja ja nein nein
automatisierte Berechnungen: nein ja nein nein
Szenario-Simulationen: ja ja nein nein
Druckfähigkeit: ja ja ja ja
steuerlich absetzbar: ja ja ja ja
Versand: Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download **

* Die Vorlage wird in zwei Versionen geliefert: als Word-Datei (.doc) und als PDF-Datei (.pdf)

** Zum Öffnen der heruntergeladenen Dateien wird WinZip benötigt

Weiterführende Links zu "Businessplan Zahnarzt / Zahnarztpraxis"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Businessplan Zahnarzt / Zahnarztpraxis"
16.02.2015

Bewertung von Kunde1454

Sehr gut, jederzeit wieder.

17.04.2014

Bewertung von Viktoria B.

Hilft hervorragend in die Selbständigkeit durch klare Struktur und lenkt auf die richtigen Aufgaben.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.79 / 5.00 aus 189 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Zuletzt angesehen
*¹ Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
*² gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen
  • Premium-Vorlagen

    Von Experten aus Recht und Wirtschaft
  • Perfekte Usability

    Bequem anpassbar und erweiterbar
  • Sofort-Download

    Schnelle Verwendung ohne Versandkosten
  • Sicherer Einkauf

    100% SSL verschlüsselt
  • Viele Zahlungsarten

    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, …