Businessplan Konzert- und Veranstaltungstechnik

39,99 € *¹

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage*² oder als Sofortdownload

  • AA10111
Leseprobe Businessplan Leseprobe Buch
Kundenzufriedenheit
Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.78 / 5.00 aus 192 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Sie suchen einen Businessplan für Konzert- und Veranstaltungstechnik? Durch den aktuellen... mehr
Produktinformationen "Businessplan Konzert- und Veranstaltungstechnik"

Sie suchen einen Businessplan für Konzert- und Veranstaltungstechnik? Durch den aktuellen wirtschaftlichen Aufschwung profitiert auch die Konzert- und Veranstaltungsbranche, die deutlich steigende Besucherzahlen registriert. Aktuell finden in Deutschland jährlich gut 3 Mio. Veranstaltungen mit ungefähr 400 Mio. Teilnehmern statt. Zur professionellen Umsetzung von Konzerten und Veranstaltungen werden effiziente technische Lösungen in Bezug auf Audio-, Video- und Lichttechnik sowie bezüglich Rigg- und Bühnenbau benötigt. Dies sind typische Kernkompetenzen von Konzert- und Veranstaltungstechniken.

Sie möchten sich im Bereich Konzert- und Veranstaltungstechnik selbstständig machen? Die Existenzgründung ist immer mit einem unternehmerischen Risiko verbunden. Es gibt keine Garantie auf Erfolg. Zudem wird für eine Existenzgründung als Konzert- und Veranstaltungstechniker oftmals erhebliches Startkapital benötigt. Mit diesem Businessplan minimieren Sie Ihr unternehmerisches Risiko und überzeugen auch Banken, Investoren und Kapitalgeber von Ihrer Geschäftsidee.

Dieser Businessplan klärt alle wichtigen Punkte, für die sich Kreditinstitute und Investoren interessieren: Was qualifiziert Sie für eine Existenzgründung als selbstständiger Konzert- und Veranstaltungstechniker? Welche Dienstleistungen sollen angeboten werden? Welche Zielgruppe fokussieren Sie mit Ihrem Angebot? In welcher Rechtsform soll das Unternehmen gegründet werden? Welches sind Ihre Mitbewerber und in welchen Bereichen erreichen Sie Wettbewerbsvorteile? Mit welchem Ergebnis haben Sie Ihre Branche analysiert? Alle diese wichtigen Inhalte werden im Textteil (Word-Datei) beschrieben. Die Finanzplanung (Excel-Datei) enthält zahlreiche, perfekt vorbereitete Kalkulationen, mit denen Sie Ihr Vorhaben detailliert darstellen und für Finanzgeber verschiedene Szenarien simulieren können.

Unter Einsatz dieser Profi-Vorlage brauchen Sie den Businessplan nicht selber zu schreiben bzw. erstellen. Dieser Businessplan wurde von fachkundigen Gründungsberatern ausgearbeitet. Er wurde gezielt auf die Besonderheiten im Bereich Konzert- und Veranstaltungstechnik hin entwickelt. Dieser Businessplan hat sich in der Praxis häufig bewährt und übertrifft alle Anforderungen von IHK, KfW, Kreditinstituten, Förderstellen und Arbeitsagentur (Gründungszuschuss). Die Vorlagen können Sie an jedem PC editieren und individuell auf die jeweilige Situation anpassen. Im Businessplan (Word-Dokument) sind viele Bearbeitungshinweise zu Ihrer Unterstützung enthalten. In der Finanzplanung (Excel-Dokument) sind bereits Formeln für alle Berechnungen hinterlegt, sodass Ihre Geschäftserwartung inklusive aller Kennzahlen und Grafiken automatisch berechnet wird. Zusätzlich enthält das Finanzdokument bereits branchentypisches Zahlenmaterial eines Konzert- und Veranstaltungstechnikers. Der Businessplan Konzert- und Veranstaltungstechnik ist als Sofort-Download verfügbar. Jetzt starten! Wir wünschen viel Erfolg für Ihr Unternehmen!

Teil 1: Businessplan Konzert- und Veranstaltungstechnik (Formate: Word, PDF)

Dieser Businessplan löst alle Themen, die eine Existenzgründung als Konzert- und Veranstaltungstechniker mit sich bringt. Alle Inhalte des Businessplans zeigt die folgende Auflistung.

  • MANAGEMENT SUMMARY:

    Im Management Summary erhält der Betrachter einen kurzen Überblick über den gesamten Businessplan einschließlich einer Aussicht zur finanziellen Entwicklung des Konzert- und Veranstaltungstechnikers. Oft entscheidet sich schon hier, ob der Empfänger (Bank, Investor, IHK, KfW, Arbeitsagentur) das gesamte Unternehmenskonzept liest. Deshalb wurde der Einleitungsteil besonders verständlich und treffend formuliert.
  • ANGEBOTSBESCHREIBUNG:

    Das Angebot umfasst Leistungen in den Bereichen Audio, Lighting, Bühne, Rigging und Video. Mittels hochmoderner und innovativer Lösungen kann das Unternehmen hohen Kundenanforderungen gerecht werden und selbst die ausgefallensten Wünsche umsetzen. In diesem Businessplan werden alle genannten Leistungen detailliert beschrieben.
  • ZIELGRUPPE:

    Zielgruppe sind Veranstalter von Events aller Art wie z.B. Konzerte, Firmenevents, PR-Events, Weihnachts-Events, Messeevents, Bühnenevents und Hochzeiten. Neben Konzertveranstaltern sind dies KMU (kleine, mittlere, große Unternehmen) sowie öffentliche Institutionen wie z.B. Vereine, Schulen, Gemeinden, Städte und Kommunen. Die komplette Beschreibung der Zielgruppe finden Sie in diesem Businessplan.
  • KUNDENNUTZEN, ERFOLGSFAKTOREN UND WETTBEWERBSVORTEILE:

    Unter Konzert- und Veranstaltungstechnikern gibt es einen starken Wettbewerbsdruck. Aus welchem Grund sollte sich ein Kunde gerade für Ihr Angebot entscheiden? An dieser Stelle beschreiben Sie, welche Vorzüge Ihr Konzert- und Veranstaltungsservice bietet. Dieser Businessplan enthält eine Zusammenstellung der 27 wichtigsten Erfolgsfaktoren speziell für Konzert- und Veranstaltungstechniker. Überzeugend schildern Sie, welchen besonderen Kundennutzen Ihr Angebot liefert und auf welche Weise Ihre Existenzgründung Wettbewerbsvorteile erreichen wird.
  • GRÜNDUNGSVORAUSSETZUNGEN:

    Ob Gewerbeanmeldung, Steuernummer-Beantragung, Registrierung bei Sozialversicherungsträgern, Anmeldung bei der Berufsgenossenschaft oder Mitgliedschaft in der Industrie- und Handelskammer (IHK): Eine vollständige Übersicht aller Gründungsvoraussetzungen für Konzert- und Veranstaltungstechniker bekommen Sie in diesem Muster-Businessplan.
  • RECHTSFORMWAHL:

    GmbH & Co. KG? OHG? GbR? Kapitalgesellschaft? In dieser Businessplan-Vorlage wird eine Rechtsform gewählt, die dem Konzert- und Veranstaltungstechnikunternehmen in Bezug auf Gründungsausgaben, Unternehmensmanagement und Buchführung die meisten Vorzüge bietet. Planen Sie, das Gewerbe in einer anderen Rechtsform zu gründen? Tauschen Sie ganz unkompliziert die betreffende Textstelle selbstständig gegen die gewünschte Unternehmensform aus.
  • VERSICHERUNGEN:

    Ob Sozialversicherung (KV, PV, RV, ALV, Unfall), Betriebshaftpflichtversicherung, Lebensversicherung oder Elektroversicherung: Den perfekten Versicherungs-Mix für den Konzert- und Veranstaltungstechniker erhalten Sie in diesem Businessplan-Muster!
  • STANDORT:

    Der perfekte Firmenstandort brilliert durch passende Gewerberäume, günstige Miet- und Pachtkosten, Erreichbarkeit durch Kunden sowie eine positive Wettbewerbslage im Umfeld des Standorts. In diesem Businessplan erhalten Sie die ideal vorbereitete Vorlage für die Standort-Analyse!
  • CORPORATE IDENTITY (CI):

    Die Corporate Identity (CI) besteht aus den Firmenfarben, den Firmenschriften, dem Firmenlogo, der Firmenkleidung und dem Firmennamen. In der Businessplan Vorlage sind alle Informationen zur Konzert- und Veranstaltungstechnik-CI, die Sie benötigen, enthalten.
  • MARKTANALYSE:

    Ob Marktgröße, Anzahl der Unternehmen oder Zahl der Beschäftigten in der Branche: Diese und zahlreiche weitere bedeutsame Zahlen, Daten und Fakten bekommen Sie innerhalb der aufwendig konzipierten Marktbetrachtung!
  • WETTBEWERBSANALYSE:

    Zwischen Konzert- und Veranstaltungstechnikern existiert ein enormer Konkurrenzkampf in Bezug auf die Austragung der lukrativsten Veranstaltungen. Diesem Druck hat das eigene Angebot standzuhalten. Die musterhaft vorbereitete Wettbewerbsanalyse finden Sie in diesem Businessplan!
  • VERTRIEBSWEGE:

    Das Vertriebskonzept des Konzert- und Veranstaltungstechnikunternehmens sieht einen Direktvertrieb durch den Inhaber und die Angestellten vor. Darüber hinaus wird das Angebot durch eine professionelle Website präsentiert. In diesem Businessplan erhalten Sie ein vollständig ausgearbeitetes Vertriebskonzept.
  • PREISKALKULATION:

    Die Kalkulation der Preise des Konzert- und Veranstaltungstechnikers erfolgt auf der Basis eines Stundenverrechnungssatzes. Hierzu können Sie ganz einfach das ideal vorbereitete Kalkulationsschema nutzen.
  • MARKETING-MIX:

    Ob Angebotsbroschüren, Verteilung von Werbegeschenken, Versand von Gruß- und Glückwunschkarten, Erstellung einer Website oder Google Ads und Bing-Anzeigen für das Keyword "Konzert- und Veranstaltungstechnik + Ort": Ihren optimalen Marketingmix erhalten Sie hier!
  • SWOT-ANALYSE:

    Für das Konzert- und Veranstaltungstechnikunternehmen wurde eine SWOT-Analyse ausgearbeitet. So wird dem Adressaten des Businessplans ein objektives Bild aufgezeigt, das sowohl Stärken und Chancen, als auch Schwächen und Risiken des Gewerbes beleuchtet.
  • MEILENSTEINE:

    Die Umsetzung des Geschäftskonzepts sollte am besten anhand von Meilensteinen erfolgen. An dieser Stelle erhalten Sie eine Zusammenstellung aller elementaren Milestones, durch die der Gründer seine Business-Strategie zielgerichtet und zügig zum Erfolg navigieren kann.
  • ERFOLGSKENNZAHLEN (KPI):

    Egal ob Anlagendeckungsgrad, Umsatzrentabilität oder Return on Investment: Navigieren Sie Ihr Business mit den entscheidenden Kennzahlen (KPI) für Konzert- und Veranstaltungstechniker!

Teil 2: Finanzplanung Businessplan Konzert- und Veranstaltungstechnik (Format: Excel)

Die finanzielle Planung ist für Gründer und Geldinstitute entscheidend zur Prüfung, ob das Konzept überhaupt ökonomisch aussichtsreich ist. Die Inhalte der Finanzplanung zeigt die folgende Auflistung.

  • KAPITALBEDARFSPLANUNG:

    In der Kapitalbedarfsplanung führen Sie alle Anfangsinvestitionen auf, die zur Aufnahme der Geschäftstätigkeit anfallen. Egal ob Gebäudekosten, Lagerhalle, technische Ausstattung, IT-System, IT-Softwaretools, Büroausstattung oder Personalbeschaffungskosten: Summieren Sie Ihre Finanzmittelbedarfe mit der vorausgefüllten Excel-Tabelle.
  • FINANZIERUNGSPLANUNG:

    Die Finanzierungsplanung ist dazu bestimmt, zu erklären, wie Sie Ihr Konzert- und Veranstaltungstechnik-Konzept im Detail finanzieren möchten. Dies kann z.B. durch Eigenkapital und Fremdkapital in Form von Krediten oder Förderungen geschehen.
  • UMSATZPLANUNG:

    Die Umsatzplanung beantwortet die Frage, wann welche Umsätze zu erwarten sind. Durch die vorausgefüllte Umsatzprognose für eine Zeitspanne von 3 Jahren erhalten Sie ein wertvolles Planungsinstrument für Ihr Konzert- und Veranstaltungstechnik-Business.
  • KOSTENPLANUNG:

    Egal ob Miete, Versicherungsverträge, Marketingkosten, Personalkosten, Fremdleistungen, Materialeinkauf oder Abschreibungen: Durch die selbstrechnende Kostenplanung haben Sie alle fixen und variablen Kosten des laufenden Business fest im Griff.
  • RENTABILITÄTSPLANUNG:

    Die Rentabilitätsvorschau beantwortet die Frage: Lohnt sich die Gründung aus wirtschaftlicher Perspektive überhaupt? Die formelbasierte Excel-Tabelle rechnet die Gewinnerwartung auf Basis Ihrer Eingaben automatisch aus. Lehrreich: Sie können das Tool ebenfalls dazu verwenden, um Best Case- und Worst Case-Vergleiche durchzuspielen.
  • LIQUIDITÄTSPLANUNG:

    Wie zahlungsfähig ist das Unternehmen zu welchem Zeitpunkt und wie wird die Liquidität im laufenden Geschäftsbetrieb gewährleistet? Auf der Grundlage Ihrer bisher getätigten Eingaben wird die Liquiditätsplanung des Konzert- und Veranstaltungstechnikers automatisch durchgeführt.

Teil 3: Der perfekte Businessplan - Praxisbuch für Existenzgründer, Manager und Unternehmer (E-Book, Format: PDF)

  • das Standardwerk und Gründerlexikon im Bereich "Entrepreneurship": Für die erfolgreiche Existenzgründung, Businessplan-Erstellung und Selbstständigkeit
  • perfekte Verbindung von Theorie (Buch) und Praxis (Businessplan und Finanzplanung, Teile 1 und 2)
  • hilft Ihnen, sich in einer komplexen Materie rund um Gründung, Geschäftsmodell, Führung und Aufstieg zurechtzufinden
  • unverzichtbar zur Minimierung des Gründungsrisikos bzw. Maximierung der Erfolgschancen durch Treffen der richtigen Entscheidungen
  • enthält sehr viel Gründerwissen, zum Beispiel zu Themen wie Rechtsformwahl, Versicherungen, Kleinunternehmerregelung, Buchführung, Steuern, Personalverwaltung, Zeitmanagement und vieles mehr
  • auch gewerbliche Schutzrechte werden ausführlich behandelt, zum Beispiel Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Marke und Patent
  • Vorstellung einer Vielzahl an staatlichen und privatwirtschaftlichen Förder- und Subventionsmöglichkeiten zur Finanzierung
  • ideale Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch: was Banken, Investoren, fachkundige Stellen, Arbeitsagenturen und andere Geldgeber von Ihnen erwarten
  • Unterstützung in der anspruchsvollen ersten Geschäftsphase und bei der festen Etablierung Ihres Unternehmens am Markt
  • mit vielen Strategien, Tipps, Tricks, Checklisten, Praxisfällen und Beispielen für das laufende Business
  • logisch aufgebaut, schlüssig formuliert und daher auch für Nicht-Kaufleute ohne BWL-Kenntnisse gut lesbar und verständlich
  • dieses Profihandbuch weiß, was Ihr Business erfolgreich macht, da es auf der Basis jahrelanger Praxiserfahrung entstanden ist

Teil 4: Zusatzmaterial Businessplan Konzert- und Veranstaltungstechnik (Formate: Word, PDF)

Sie bekommen unbedingt benötigtes Zusatzmaterial zur Erleichterung der Existenzgründung und zur Unterstützung Ihres Konzert- und Veranstaltungstechnikunternehmens im laufenden Geschäft, zum Beispiel eine AfA-Tabelle, Arbeitshilfen, Vorlagen, Muster und Gesetzestexte (BGB, HGB, Gewerbeordnung, Datenschutzgesetz).

Übersicht Produkteigenschaften:

  Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4
Hardware Anforderungen: Windows-PC oder Mac Windows-PC oder Mac Windows-PC, Mac oder E-Book Reader Windows-PC oder Mac
Software Anforderungen: Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf) * Microsoft Excel (.xls) PDF-Reader (.pdf) Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf)
OpenOffice Kompatibilität: ja ja nein ja
exakt für die Branche erarbeitet: ja ja nein ja
praxiserprobt: ja ja ja ja
professionell formatiert: ja ja ja ja
Umfang: 52 Seiten 10 Tabellen 362 Seiten 19 Dokumente
Zeitraum: 3 Jahre 3 Jahre - -
Editierbarkeit: ja ja nein ja
Hilfstexte für Editierung: ja ja nein nein
automatisierte Berechnungen: nein ja nein nein
Szenario-Simulationen: ja ja nein nein
Druckfähigkeit: ja ja ja ja
steuerlich absetzbar: ja ja ja ja
Versand: Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download **

* Die Vorlage wird in zwei Versionen geliefert: als Word-Datei (.doc) und als PDF-Datei (.pdf)

** Zum Öffnen der heruntergeladenen Dateien wird WinZip benötigt

Weiterführende Links zu "Businessplan Konzert- und Veranstaltungstechnik"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Businessplan Konzert- und Veranstaltungstechnik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.78 / 5.00 aus 192 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Zuletzt angesehen
*¹ Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
*² gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen
  • Premium-Vorlagen

    Von Experten aus Recht und Wirtschaft
  • Perfekte Usability

    Bequem anpassbar und erweiterbar
  • Sofort-Download

    Schnelle Verwendung ohne Versandkosten
  • Sicherer Einkauf

    100% SSL verschlüsselt
  • Viele Zahlungsarten

    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, …