Businessplan Computer Schule / IT Schule

39,99 € *¹

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage*² oder als Sofortdownload

Artikel auswählen:

  • AA10082
Leseprobe Businessplan Leseprobe Buch
  • Für Banken, Kapitalgeber, Investoren und Arbeitsagentur
  • Mit ausformuliertem Textteil und selbstrechnendem Finanzteil
  • Exklusives Begleitbuch und nützliches Zusatzmaterial
  • Downloaden, durchstarten und steuerlich absetzen!
Kundenzufriedenheit
Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.78 / 5.00 aus 192 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Sie suchen einen Businessplan für eine Computer Schule? Das Interesse der Bevölkerung an... mehr
Produktinformationen "Businessplan Computer Schule / IT Schule"

Sie suchen einen Businessplan für eine Computer Schule? Das Interesse der Bevölkerung an den Themen Computer und Digitalisierung steigt seit Jahren, auch unter Senioren. Dennoch sind gerade Senioren bereits oftmals mit einfachen Aufgaben am PC überfordert. Selbst das Bewegen einer Maus oder das Verfassen einfacher Texte muss geübt werden. Da gerade Senioren nicht wie jüngere Generationen mit dem Computer aufgewachsen sind, tun sie sich beim alleinigen Erlernen bestimmter Fähigkeiten schwer. Sie benötigen Hilfe. Genau dort setzt das Geschäftskonzept mit einer Computerschule an.

Sie möchten Computerkurse geben und eine Computerschule gründen? Um ein Unternehmen am Markt zu etablieren, sind Mut, Disziplin und extremer Arbeitseinsatz gefragt. Aufgrund der hohen Anfangsinvestition sind Gründer einer Computerschule fast immer auf Partner angewiesen. Kapitalgeber, Banken und Investoren entscheiden auf Basis des Businessplans, ob das geplante Geschäftsmodell Zukunftspotenzial und damit Aussicht auf Erfolg hat.

Dieser Businessplan klärt alle Themen, die bei Gründung und Aufbau einer Computerschule zu berücksichtigen sind: Was qualifiziert Sie für eine Selbstständigkeit mit einer Computerschule? Welche Kurse sollen angeboten werden? Welche Marktlücken schließen Sie mit Ihrem Angebot? Welche Stärken und Schwächen hat Ihr Angebot? Wer sind Ihre direkten Wettbewerber und wie erfolgt die Abgrenzung vom Wettbewerb? Wie sieht das ideale Marketing-Konzept in Ihrem Geschäft aus? Mit welchem Ergebnis haben Sie die Branche analysiert? Diese wichtigen Inhalte werden im schriftlichen Teil (Word-Dokument) beschrieben. Der Finanzteil (Excel-Dokument) hilft Ihnen, Ihre Finanzplanung logisch aufzustellen und einer Bank oder einem Investor die Rentabilität Ihres Vorhabens aufzuzeigen.

Durch den Einsatz dieser Profi-Vorlage brauchen Sie Ihren Businessplan nicht selber zu schreiben bzw. erstellen. Nutzen Sie dieses Geschäftskonzept, das von fachkundigen Experten geschrieben und speziell auf die Erfordernisse einer Computerschule hin maßgeschneidert wurde. Der Businessplan hat sich in der Praxis vielfach bewährt und übertrifft sämtliche Anforderungen von IHK, KfW, Banken, Förderstellen und Arbeitsagentur (Gründungszuschuss). Ihre persönlichen Vorstellungen und Zahlen tragen Sie ganz leicht am PC in die Vorlagen ein. Der Businessplan (Word-Datei) beinhaltet zahlreiche Bearbeitungstipps zu Ihrer Unterstützung. Die Finanzplanung (Excel-Datei) ist bereits komplett mit Formeln hinterlegt, sodass alle notwendigen Kalkulationen automatisiert durchgeführt werden. Außerdem wurde der Finanzteil bereits mit dem branchentypischen Zahlenmaterial einer Computer Schule vorausgefüllt. Der Businessplan Computer Schule / IT Schule ist jederzeit als Sofort-Download verfügbar. Starten Sie jetzt durch! Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Existenzgründung!

Teil 1: Businessplan Computer Schule / IT Schule (Formate: Word, PDF)

Alle Themen, die eine Existenzgründung mit einer Computer Schule mit sich bringt, behandelt dieser Businessplan. Die Inhalte dieses Businessplans zeigt die folgende Auflistung.

  • MANAGEMENT SUMMARY:

    Im Management Summary erhält der Leser eine kurze Zusammenfassung des gesamten Businessplans einschließlich eines Ausblicks zur finanziellen Entwicklung der Computer Schule. Oft entscheidet sich bereits hier, ob der Empfänger (Bank, Investor, IHK, KfW, Arbeitsagentur) den gesamten Businessplan liest. Genau aus diesem Grund ist der Einleitungsteil besonders prägnant und nachvollziehbar formuliert.
  • ANGEBOTSBESCHREIBUNG:

    Das Angebot der Computer Schule besteht aus Grundlagenkursen, Aufbaukursen und Spezialkursen für Anfänger, Fortgeschrittene und versierte Computernutzer. Im Einzelnen werden z.B. Kurse in Windows, Office (Microsoft Outlook, Excel, Word, PowerPoint) und Grafik (Adobe Photoshop, InDesign, Illustrator) angeboten. Darüber hinaus finden IT-Entwickler und Systemadministratoren ein vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot. Es finden sowohl Einzel- als auch Gruppentrainings statt.
  • ZIELGRUPPE:

    Die Zielgruppe setzt sich sowohl aus dem PC-Neueinsteiger (z.B. Senioren), als auch dem versierten Computernutzer mit Weiterqualifizierungsbedarf zusammen. Die Zielgruppe befindet sich innerhalb eines Umkreises von 20 km um den Standort der Computerschule (direktes Einzugsgebiet). Ein Radius von 40 km stellt das erweiterte Einzugsgebiet der Schule dar.
  • KUNDENNUTZEN, ERFOLGSFAKTOREN UND WETTBEWERBSVORTEILE:

    Der Markt für Computerkurse ist hart umkämpft. Aus welchem Grund sollte ein Kunde gerade bei Ihnen einen Kurs belegen? Jetzt legen Sie dar, welche Vorzüge Ihr Angebot bietet. In diesem Businessplan erhalten Sie eine Zusammenstellung der 31 wichtigsten Erfolgsfaktoren speziell für Computer Schulen. Überzeugend zeigen Sie auf, welchen besonderen Kundennutzen Ihre Schule bietet und wie Ihre Existenzgründung Wettbewerbsvorteile erlangen wird.
  • GRÜNDUNGSVORAUSSETZUNGEN:

    Ob Gewerbeanmeldung, steuerliche Erfassung durch das Finanzamt, Erfassung bei den Trägern der Sozialversicherung, Anmeldung bei der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft oder Mitgliedschaft in der Industrie- und Handelskammer (IHK): In diesem Muster-Businessplan finden Sie eine Beschreibung sämtlicher Gründungsvoraussetzungen für Computer Schulen.
  • RECHTSFORMWAHL:

    OHG? KG? GbR? Personengesellschaft? Diese Businessplan-Vorlage wählt eine Rechtsform, die der Computer Schule bezüglich Gründungsaufwand, Geschäftsführung und Buchführungspflichten die meisten Vorteile bietet. Sie gedenken, das Gewerbe in einer anderen Rechtsform zu gründen? Tauschen Sie ganz unkompliziert den entsprechenden Textteil selbstständig gegen die angestrebte Unternehmensform aus.
  • VERSICHERUNGEN:

    Ob Sozialversicherung (KV, PV, RV, ALV, Unfall), Betriebshaftpflichtversicherung, Lebensversicherung oder Elektroversicherung: Den optimalen Versicherungsmix für die Computer Schule finden Sie in diesem Businessplan-Muster!
  • STANDORT:

    Der optimale Standort überzeugt durch geeignete Büro- und Lehrräume, günstigen Mietaufwand, Nähe zu Kunden und Verfügbarkeit von Kundenparkplätzen. In diesem Businessplan bekommen Sie eine ideal vorbereitete Vorlage zur Standortanalyse!
  • CORPORATE IDENTITY (CI):

    Die CI (Corporate Identity) ist aus den Firmenfarben, den Firmenschriften, dem Firmenlogo, der Firmenkleidung und dem Firmennamen zusammengesetzt. In dieser Businessplan Vorlage erhalten Sie sämtliche Einzelheiten zum CI-Konzept für Ihre Computer Schule.
  • MARKTANALYSE:

    Ob Entwicklung der Umsätze im Markt, Anzahl der Unternehmen in der Branche oder Beschäftigungszahlen: Diese und zahlreiche weitere bedeutsame Marktinfos finden Sie in der aufwendig konzipierten Marktuntersuchung!
  • WETTBEWERBSANALYSE:

    Wettbewerb resultiert einerseits durch andere stationäre Computer Schulen, andererseits durch Abendschulen, Volkshochschulen und Online-Schulungsangebote. In diesem Businessplan erhalten Sie die mustergültig vorbereitete Wettbewerbsanalyse!
  • VERTRIEBSWEGE:

    Das Vertriebskonzept der Computer Schule sieht einen Direktvertrieb durch den Inhaber und die Angestellten vor. Darüber hinaus wird das Angebot durch eine professionelle Website dargereicht. In diesem Businessplan finden Sie das vollständig ausformulierte Multi-Channel-Vertriebskonzept.
  • PREISKALKULATION:

    Die Preise für Einzel- und Gruppenkurse werden anhand einer speziellen Zuschlagskalkulation für Computer Schulen abgerechnet. Alle benötigten Kalkulationsmodelle finden Sie in diesem Businessplan.
  • MARKETING-MIX:

    Ob Werbung mit Anzeigen in Tageszeitungen und Wochenblättern, Werbegeschenke, regelmäßige Veröffentlichung von PR-Material oder Erstellung einer Website: Hier finden Sie Ihren idealen Marketingmix!
  • SWOT-ANALYSE:

    Für die Computer Schule wurde eine SWOT-Analyse ausgearbeitet. So wird dem Betrachter des Geschäftskonzepts ein realistisches Bild vermittelt, das sowohl Stärken und Chancen, als auch Schwächen und Risiken des Gewerbes aufzeigt.
  • MEILENSTEINE:

    Bei der Verwirklichung des Businessplans hilft das Planen von Meilensteinen. In diesem Dokument bekommen Sie eine Auflistung aller elementaren Milestones, durch die der Gründer sein Unterfangen zielorientiert und zeitnah zum Ziel steuern kann.
  • ERFOLGSKENNZAHLEN (KPI):

    Egal ob Fremdkapitalquote, Anlagenintensität oder Personalintensität: Lenken Sie Ihr Geschäft anhand der wesentlichen Kennzahlen (KPI) für Computer Schulen!

Teil 2: Finanzplanung Businessplan Computer Schule / IT Schule (Format: Excel)

Wer als Gründer dauerhaft bestehen will, muss die Erfolgswahrscheinlichkeit des Vorhabens bereits vorab genau kalkulieren. Die Inhalte der Finanzplanung zeigt die folgende Auflistung.

  • KAPITALBEDARFSPLANUNG:

    In der Kapitalbedarfsplanung erläutern Sie, was an Finanzmitteln notwendig ist, um Ihre Geschäftstätigkeit in die Tat umzusetzen. Egal ob Umbaumaßnahmen, Computer, Laptops, Monitore, Drucker, Scanner, Software, Schulungsmaterialien oder Gründungskosten: Errechnen Sie Ihren Kapitalbedarf mit der selbstrechnenden Excel-Tabelle.
  • FINANZIERUNGSPLANUNG:

    Die Finanzierungsplanung dient dazu, darzulegen, wie Ihr IT-Schulkonzept im Einzelnen finanziert werden soll. Der ermittelte Kapitalbedarf kann z.B. durch eigene Finanzmittel, Darlehen oder Kredite gedeckt werden.
  • UMSATZPLANUNG:

    Die Umsatzplanung lässt erkennen, wann welche Umsätze zu erwarten sind. Durch die vorausgefüllte Umsatzprognose für eine Zeitspanne von 3 Jahren erhalten Sie ein ideales Planungswerkzeug für Ihre Computer Schule / IT Schule.
  • KOSTENPLANUNG:

    Egal ob Miet- und Nebenkosten, Versicherungskosten, Marketingkosten, Personalkosten, Fremdleistungen, Warenbezug oder Abschreibungen: Mit der perfekt vorbereiteten Kostenplanung haben Sie alle Fixkosten und variablen Kosten des Geschäftsbetriebs im Griff.
  • RENTABILITÄTSPLANUNG:

    Die Rentabilitätsvorschau klärt darüber auf, wann die Computer Schule Gewinne erwirtschaftet. Die programmierte Excel-Tabelle berechnet die Gewinnerwartung auf Basis Ihrer Eingaben automatisch. Spannend: Sie können dieses Tool ebenfalls dazu benutzen, um Best Case- und Worst Case-Szenarien durchzuspielen.
  • LIQUIDITÄTSPLANUNG:

    Wie solvent ist die Computer Schule zu welchem Zeitpunkt und wie kann die Zahlungsfähigkeit im laufenden Geschäftsbetrieb gewährleistet werden? Auf der Grundlage Ihrer bisher gemachten Eingaben wird die Liquiditätsplanung automatisch erstellt.

Teil 3: Der perfekte Businessplan - Praxisbuch für Existenzgründer, Manager und Unternehmer (E-Book, Format: PDF)

  • das Standardwerk und Gründerlexikon im Bereich "Entrepreneurship": Für die erfolgreiche Existenzgründung, Businessplan-Erstellung und Selbstständigkeit
  • perfekte Verbindung von Theorie (Buch) und Praxis (Businessplan und Finanzplanung, Teile 1 und 2)
  • hilft Ihnen, sich in einer komplexen Materie rund um Gründung, Geschäftsmodell, Führung und Aufstieg zurechtzufinden
  • unverzichtbar zur Minimierung des Gründungsrisikos bzw. Maximierung der Erfolgschancen durch Treffen der richtigen Entscheidungen
  • enthält sehr viel Gründerwissen, zum Beispiel zu Themen wie Rechtsformwahl, Versicherungen, Kleinunternehmerregelung, Buchführung, Steuern, Personalverwaltung, Zeitmanagement und vieles mehr
  • auch gewerbliche Schutzrechte werden ausführlich behandelt, zum Beispiel Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Marke und Patent
  • Vorstellung einer Vielzahl an staatlichen und privatwirtschaftlichen Förder- und Subventionsmöglichkeiten zur Finanzierung
  • ideale Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch: was Banken, Investoren, fachkundige Stellen, Arbeitsagenturen und andere Geldgeber von Ihnen erwarten
  • Unterstützung in der anspruchsvollen ersten Geschäftsphase und bei der festen Etablierung Ihres Unternehmens am Markt
  • mit vielen Strategien, Tipps, Tricks, Checklisten, Praxisfällen und Beispielen für das laufende Business
  • logisch aufgebaut, schlüssig formuliert und daher auch für Nicht-Kaufleute ohne BWL-Kenntnisse gut lesbar und verständlich
  • dieses Profihandbuch weiß, was Ihr Business erfolgreich macht, da es auf der Basis jahrelanger Praxiserfahrung entstanden ist

Teil 4: Zusatzmaterial Businessplan Computer Schule / IT Schule (Formate: Word, PDF)

Sie bekommen erstklassiges Zusatzmaterial zur Erleichterung Ihrer Existenzgründung und zur Unterstützung Ihrer Computer Schule im laufenden Geschäft, zum Beispiel eine AfA-Tabelle, Arbeitshilfen, Vorlagen, Muster, Brancheninformationen und Gesetzestexte (BGB, HGB, Gewerbeordnung, Datenschutzgesetz, Urheberrechtsgesetz).

Übersicht Produkteigenschaften:

  Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4
Hardware Anforderungen: Windows-PC oder Mac Windows-PC oder Mac Windows-PC, Mac oder E-Book Reader Windows-PC oder Mac
Software Anforderungen: Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf) * Microsoft Excel (.xls) PDF-Reader (.pdf) Microsoft Word (.doc), PDF-Reader (.pdf)
OpenOffice Kompatibilität: ja ja nein ja
exakt für die Branche erarbeitet: ja ja nein ja
praxiserprobt: ja ja ja ja
professionell formatiert: ja ja ja ja
Umfang: 52 Seiten 10 Tabellen 362 Seiten 19 Dokumente
Zeitraum: 3 Jahre 3 Jahre - -
Editierbarkeit: ja ja nein ja
Hilfstexte für Editierung: ja ja nein nein
automatisierte Berechnungen: nein ja nein nein
Szenario-Simulationen: ja ja nein nein
Druckfähigkeit: ja ja ja ja
steuerlich absetzbar: ja ja ja ja
Versand: Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download ** Sofort-Download **

* Die Vorlage wird in zwei Versionen geliefert: als Word-Datei (.doc) und als PDF-Datei (.pdf)

** Zum Öffnen der heruntergeladenen Dateien wird WinZip benötigt

Weiterführende Links zu "Businessplan Computer Schule / IT Schule"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Businessplan Computer Schule / IT Schule"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.78 / 5.00 aus 192 Bewertungen Alle Kundenbewertungen
Zuletzt angesehen
*¹ Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
*² gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen
  • Premium-Vorlagen

    Von Experten aus Recht und Wirtschaft
  • Perfekte Usability

    Bequem anpassbar und erweiterbar
  • Sofort-Download

    Schnelle Verwendung ohne Versandkosten
  • Sicherer Einkauf

    100% SSL verschlüsselt
  • Viele Zahlungsarten

    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, …