Dienstzeugnis / Zwischenzeugnis Beamt(er/in) Fernmelde- und elektronische Aufklärung

Noten 1 - 5 (sehr gut - mangelhaft)

9,99 € *¹

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihren Artikel aus:

Bitte wählen Sie Ihren Artikel aus

Die Zeugnisse sind in den Noten 1 – 5 (sehr gut – mangelhaft) erhältlich. Bitte beachten Sie auch unsere hohen Rabatte auf die Paketversionen.

  • AZ00172
  • Dienst- und Zwischenzeugnisse für Beamte Fernmelde- und elektronische Aufklärung in den Noten 1 bis 5 (sehr gut bis mangelhaft)
  • Anwaltlich geprüft: Erfüllt alle rechtlichen Vorgaben in Bezug auf Aufbau, Inhalt und Formulierung
  • Exklusives Begleitbuch mit umfangreichem Zusatzmaterial, z.B. Textbausteine
  • Downloaden und innerhalb von Minuten ein rechtssicheres Zeugnis fertigstellen
Kundenzufriedenheit
Sie sind auf der Suche nach einem Dienstzeugnis / Zwischenzeugnis für einen Beamten Fernmelde-... mehr
Produktinformationen "Dienstzeugnis / Zwischenzeugnis Beamt(er/in) Fernmelde- und elektronische Aufklärung"

Sie sind auf der Suche nach einem Dienstzeugnis / Zwischenzeugnis für einen Beamten Fernmelde- und elektronische Aufklärung? Laden Sie sich unsere bequem benutzbaren Vorlagen in den Noten 1-5 (sehr gut - mangelhaft) herunter.


Ein Zeugnis ist für Arbeitnehmer die beste Visitenkarte und Garant für ein neues Beschäftigungsverhältnis. § 109 GewO: Beim Ausscheiden aus dem Beschäftigungsverhältnis hat jeder Arbeitnehmer Anspruch auf ein qualifiziertes und juristisch korrektes Arbeitszeugnis.

Der Gesetzgeber möchte, dass jeder Mitarbeiter nach dem Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis ein "wahrheitsgetreues" und "wohlwollendes" Zeugnis erhält. Deshalb erfolgt die Leistungsbeurteilung in unseren Vorlagen durch die etablierten Codes der sogenannten Zeugnissprache.

Sie können sich darauf verlassen, dass unsere Dienst- und Zwischenzeugnisse rechtlich korrekt sind. So wird neben der Anwendung der Zeugnissprache auch die rechtlich vorgegebene Gliederung berücksichtigt und ein ausgezeichnetes Sprachniveau erreicht. Fügen Sie Ihre eigenen Daten schnell und einfach in den praktischen Lückentext ein und stellen Sie so innerhalb von Minuten Ihr persönliches Zeugnis fertig.

Optional: Zur optimalen Ergänzung bekommen Sie das Begleitbuch "Das perfekte Arbeitszeugnis – Rechtsgrundlagen, Inhalte, Verschlüsselungstechniken, Formulierungshilfen". Dieses Buch verdeutlicht Ihnen das komplette Hintergrundwissen zu den professionell ausgearbeiteten Dienst- und Zwischenzeugnissen. Praktisch: Entwickeln Sie Ihre Zeugnisse im Handumdrehen in alle gewünschten Richtungen weiter.

Dienstzeugnis / Zwischenzeugnis Beamt(er/in) Fernmelde- und elektronische Aufklärung – Ihre Vorteile im Überblick

  • Dienstzeugnisse und Zwischenzeugnisse für Beamte Fernmelde- und elektronische Aufklärung in den Noten 1 bis 5 (sehr gut bis mangelhaft)
  • Anwaltlich geprüft: Erfüllt alle rechtlichen Vorgaben in Bezug auf Aufbau, Inhalt und Formulierung
  • Enthält die branchenüblichen Ausdrucksweisen und wird von Dritten eindeutig verstanden
  • Mehrfach verwendbar und auch für ähnliche Berufe geeignet
  • Exklusives Begleitbuch mit umfangreichem Zusatzmaterial, z.B. Textbausteine
  • Downloaden und innerhalb von Minuten ein rechtssicheres Zeugnis fertigstellen

Noten Dienstzeugnis / Zwischenzeugnis Beamt(er/in) Fernmelde- und elektronische Aufklärung

  1. NOTE 1 (SEHR GUT):

    Nutzen Sie dieses qualifizierte Zeugnis, um dem Beamten Fernmelde- und elektronische Aufklärung eine erstklassige Arbeitsleistung mit der Note "sehr gut" zu attestieren, ohne durch übermäßiges Lob beim Betrachter Zweifel zu erwecken.
  2. NOTE 2 (GUT):

    Mit dieser Vorlage ist es kinderleicht, einem Beamten Fernmelde- und elektronische Aufklärung in allen relevanten Kriterien (z.B. Arbeitserfolg, Arbeitsweise, Fachwissen und Sozialverhalten) die Note "gut" auszustellen.
  3. NOTE 3 (BEFRIEDIGEND):

    Mit diesem rechtssicheren Zeugnis können Sie durchschnittliche Angestellte in der Gesamtnote "befriedigend" bewerten.
  4. NOTE 4 (AUSREICHEND):

    Durch Verzicht auf besonderes Lob und anerkannte Werkzeuge wie z.B. die "Andeutungstechnik" ist an gewissen Untertönen erkennbar, dass von dem Beamten Fernmelde- und elektronische Aufklärung nur "ausreichende" Arbeit abgeliefert wurde.
  5. NOTE 5 (MANGELHAFT):

    Sogar ein "mangelhafter" Beamter Fernmelde- und elektronische Aufklärung hat per Gesetz Anspruch auf ein wohlwollend geschriebenes Zeugnis. Mit diesem Muster können Sie – selbstverständlich noch im Rahmen des Wohlwollens – Ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck bringen.
  1. UNSERE EMPFEHLUNG:

    Sichern Sie sich eines unserer Zeugnis-Pakete (Dienstzeugnis-Paket, Zwischenzeugnis-Paket oder Dienst- und Zwischenzeugnis-Paket). Damit haben Sie die Möglichkeit, die Noten innerhalb der einzelnen Kriterien zu variieren (z.B. Arbeitsbereitschaft, Arbeitsweise, Sozialverhalten) und Ihr Zeugnis noch individueller zu gestalten.
  2. WEITERES HIGHLIGHT:

    Das Buch "Das perfekte Arbeitszeugnis – Rechtsgrundlagen, Inhalte, Verschlüsselungstechniken, Formulierungshilfen" erhalten Sie ab einer Paketversion gratis.

Inhalt und Aufbau Dienstzeugnis / Zwischenzeugnis Beamt(er/in) Fernmelde- und elektronische Aufklärung (Format: Microsoft Word .docx)

  1. ÜBERSCHRIFT:

    Die Vorlagen tragen die Überschrift "Dienstzeugnis" bzw. "Zwischenzeugnis". Andere Bezeichnungen, wie etwa "Beurteilung" oder "Angestelltenzeugnis" sind nicht erlaubt, da es sich dann aus rechtlicher Perspektive nicht um ein Zeugnis handelt.
  2. EINLEITUNG:

    Die Einleitung enthält Angaben zur Dauer der Beschäftigung (Eintritts- und Austrittsdatum), zum Beschäftigungsbereich, zur hierarchischen Einordnung sowie zur Wochenarbeitszeit (Vollzeit / Teilzeit / Stunden). Die benötigten Angaben können Sie ganz bequem an den entsprechenden Stellen ergänzen.
  3. ARBEITGEBERBESCHREIBUNG:

    Unsere Zeugnisse enthalten eine ansprechend vorformulierte Beschreibung des Arbeitgebers, bei dem der Beamte Fernmelde- und elektronische Aufklärung tätig ist/war. Dies verbessert einerseits die Chancen des Mitarbeiters auf dem Arbeitsmarkt und kommt andererseits auch dem Arbeitgeber als Marketing-Tool zugute, indem er sich der Branche gegenüber positiv darstellt.
  4. AUFGABENBESCHREIBUNG:

    Die Zeugnisse enthalten eine Auswahl der 20 typischsten Tätigkeiten eines Beamten Fernmelde- und elektronische Aufklärung. Alle Aufgaben sind ansprechend formuliert und in Listenform dargestellt.
  5. ARBEITSBEREITSCHAFT:

    Bezüglich der Arbeitsbereitschaft werden Ausführungen zum "Wollen" des Beamten Fernmelde- und elektronische Aufklärung gemacht. Gefragt sind Eigenschaften wie z.B. Motivation, Dynamik und Strebsamkeit.
  6. Arbeitsbefähigung:

    Hinsichtlich der Arbeitsbefähigung werden Angaben zum "Können" eines Angestellten gemacht. Dementsprechend finden Sie in unseren Vorlagen Textpassagen zu den geistigen, körperlichen und psychischen Fähigkeiten des Arbeitnehmers.
  7. FACHWISSEN / WEITERBILDUNG:

    Hier werden die theoretischen und praktischen Fachkenntnisse bewertet, mit denen ein Beamter Fernmelde- und elektronische Aufklärung ausgestattet sein muss und ob er dazu fähig ist/war, seine Kenntnisse wirksam für den Arbeitgeber einzusetzen.
  8. ARBEITSWEISE:

    Unter der Arbeitsweise wird die praktische Umsetzung der Arbeitsbereitschaft und der Arbeitsbefähigung verstanden. Gefragt sind Eigenschaften wie z.B. Effizienz, Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein.
  9. ARBEITSERFOLG / HERAUSRAGENDE ERFOLGE:

    Der Arbeitserfolg wird durch die Arbeitsquantität und Arbeitsqualität bewertet. Der Beurteilungsmaßstab ist die sogenannte "Normalleistung" der übrigen Kollegen. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, weitere Erfolge und Leistungen des Arbeitnehmers hinzuzufügen.
  10. SOZIALVERHALTEN / SOFTSKILLS:

    Unsere Vorlagen geben sowohl Auskunft über das Verhalten des Beamten Fernmelde- und elektronische Aufklärung gegenüber "Internen" (z.B. Vorgesetzten und Kollegen), als auch gegenüber "Externen" (z.B. Geschäftspartnern).
  11. ZUSAMMENFASSENDE LEISTUNGSBEURTEILUNG:

    Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung ist als Hauptaussage die wichtigste Komponente des gesamten Zeugnisses. Sie wird anhand der sogenannten Zufriedenheitsformel formuliert. Dank der "Positiv-Skala-Technik" wird eine eindeutige Gesamtbewertung sichergestellt.
  12. DANKES-BEDAUERN-FORMEL:

    Im Schlussabsatz äußert der Arbeitgeber "Dank", "Bedauern" und "Zukunftswünsche". Im Zwischenzeugnis entfällt die Formulierung zum "Bedauern", da das Beschäftigungsverhältnis weiter bestehen bleibt. Auch in der Dankes-Bedauern-Formel enthält der Text je nach Note feine Abstufungen.

Das perfekte Arbeitszeugnis – Rechtsgrundlagen, Inhalte, Verschlüsselungstechniken, Formulierungshilfen (E-Book, Format: PDF)

  • Gratis: Dieses Buch erhalten Sie ab Erwerb einer Paketversion (Dienstzeugnis-Paket, Zwischenzeugnis-Paket oder Dienst- und Zwischenzeugnis-Paket) kostenlos
  • Ideale Verbindung aus Theorie (Buch) und Praxis (Dienstzeugnis- und Zwischenzeugnis-Vorlagen)
  • Praktische Hilfestellung, ein Dienstzeugnis professionell und korrekt zu erstellen oder ein erhaltenes Dokument qualifiziert zu interpretieren.
  • Der Leser erhält Antwort auf alle wichtigen Fragen und erfährt auch, wie er bei Problemen mit dem Dienstzeugnis richtig vorgeht
  • Inhaltlich aufgebaut wie ein Dienstzeugnis, damit Sie eine direkte Verbindung zu Ihren Vorlagen herstellen können
  • Geradlinig und logisch formuliert und auch für Nicht-Personaler gut lesbar und verständlich
  • Reichhaltiges Wissen zu Themen wie Rechtsanspruch, Zeugnisarten, Zeugnisgrundsätze, Zeugnisinhalte, Formulierungen und Verschlüsselungstechniken
  • Ausführliche Behandlung der Besonderheiten von Zwischenzeugnissen
  • Mit vielen Tipps, Beispielen, Textbausteinen, „Geheimcodes“ und Checklisten – werden Sie im Handumdrehen zum Dienstzeugnis-Experten!
  • Enthält wertvolles Zusatzmaterial, z.B. fertige Beispielzeugnisse und einen Mitarbeiter Bewertungsbogen
  • Dieses Profihandbuch ist auf Basis langjähriger Praxiserfahrungen entstanden

Übersicht Produkteigenschaften

  Zeugnisvorlagen Das perfekte Arbeitszeugnis
Hardware Anforderungen: Windows-PC oder Mac Windows-PC, Mac oder E-Book Reader
Software Anforderungen: Microsoft Word (.docx) oder OpenOffice (.odt) PDF-Reader (.pdf)
Zeugnisart: Qualifizierte (ausführliche) Dienst- und Zwischenzeugnisse Qualifizierte (ausführliche) Dienst- und Zwischenzeugnisse
Umfang: Einzelne Vorlage 3 Seiten, Paketversionen 15 bzw. 30 Seiten 77 Seiten
Steuerlich absetzbar: Ja Ja
Versand: Sofort-Download * Sofort-Download *

* Zum Öffnen der heruntergeladenen Dateien wird WinZip benötigt

Weiterführende Links zu "Dienstzeugnis / Zwischenzeugnis Beamt(er/in) Fernmelde- und elektronische Aufklärung"
Zuletzt angesehen
*¹ Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
*² gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen
  • Premium-Vorlagen

    Von Experten aus Recht und Wirtschaft
  • Perfekte Usability

    Bequem anpassbar und erweiterbar
  • Sofort-Download

    Schnelle Verwendung ohne Versandkosten
  • Sicherer Einkauf

    100% SSL verschlüsselt
  • Viele Zahlungsarten

    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, …